Stromabschaltung rechtens?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, rufe sofort den Netzbetreiber an und den Vermieter. Wer hat denn diese Bande an Deinen Zähler gelassen? Rufe auch Deinen Versorger an, die sollen sich kümmern. Viel Glück und die Notdienste vom Betreiber arbeiten auch nachts!!!!!

Hallo yankiede,

der Fall, so wie Du ihn beschreibst, darf und kann eigentlich auch nicht vorkkommen. Egal wer der Anbieter des Vormieters war, der Grundversorger ist gesetzlich dazu verpflichtet, die Versorgung aufrecht zu erhalten.

Eine Stromabschaltung muss normal vorher angekündigt werden, außer, es ist wirklich ein Notfall.

Wer ist denn der neue Versorger, hat der vielleicht geschlampt?

Der neue Versorger führt meinen Anschluss seit dem 15.02. und sagt das er bei dem Vorversorger(Stadtwerke) Bescheid gegeben hat.

0

Was möchtest Du wissen?