Strom von Powerbank begrenzen?

2 Antworten

Also ich hab gerade so ein ähnliches Problem, nur andersrum.

Eigentlich hängt die Stromstärke ja vom Verbraucher ab. Ist für mich dann die Frage, welcher Verbraucher das ist, ob das der Step-up Wandler ist oder der Akku.

Hast du die 15Watt gemessen oder zurückgerechnet? Ich komm auf 0,88A und damit 0,18 mehr als der Akku zieht. Könnte das die Schaltung selbst sein? Dann müsstest du dich an andere Bauteile halten.


Ich habe die Leistung zurückgerechnet und sie ist definitiv höher als die Powerbank ausgeben kann und somit greift da wohl eine Schutzschaltung 

0

Die Spannung langsam auf die Ladeschlusspannung erhöhen so das der Maximalstrom nicht überschritten wird. Oder eine Strombegrenzung nachrüsten.

Das Mit der Spannung funktioniert nicht und wie genau funktioniert das mit der Strombegrenzung ? 

0

Wie erhöht ein Step-Up Converter die Spannung?

Angenommen ich würde mir eine 10Ah Powerbank kaufen mit 3,7V und einer Ausgangsstromstärke von max 2,4A. Nun möchte ich mit einem Step-Up-Converter die Spannung von 3,7V auf 12V erhöhen. Wie verhalten sich Kapazität und Stromstärke? Verbraucher wäre ein 2x30W Verstärker der alles zwischen 8 und 26V annimmt.

Ich bin aus vorhandenen Threads noch nicht schlau geworden :(

...zur Frage

Stromkontakte bei micro-USB Ladegerät?

Hallo,

bei meinem Handyladergrät sehe ich 4 Kontakte in dem micro-USB Anschluss. Wofür 4 Kontakte? Welche dieser Kontakte ist ist der Pluspol und welcher der Minuspol?

...zur Frage

Wie viel Ausgangsleistung hat ein Laderegler (Solar)?

Hallo zusammen,

mich interessiert es, ob ein Laderegler für Solar immer die gleiche Ausgangsleistung wie Ladeleistung hat?

Z.b.: "http://www.amazon.de/Signstek-Regler-Laderegler-Display-Wohnwagen/dp/B00W15BRI6/ref=sr_1_1?s=automotive&ie=UTF8&qid=1439852552&sr=1-1&keywords=laderegler+12v"

Soweit ich das verstanden habe hat dieser Regler eine Ladeleistung von 240w bei 12v. Somit würde er dann die 12v Batterie mit 20A Laden. (ohne Verluste und wenn die Solaranlage die Leistung liefert) Da aber in der Beschreibung etwas von 30A steht, die man ja beim Laden einer 12v/24v Batterie gar nicht erreicht, die Vermutung das dies auf die Ausgangsleistung bezogen ist. Also Ladeleistung=Ausgangsleistung ?

Und was spricht dann dagegen, wenn ich mehr Leistung benötige die Last direkt an die Batterie zu klemmen und keinen stärkeren Regler zu kaufen, wenn mir die Ladeleistung völlig ausreicht? (ausser dass es eventuell nicht so gut für die Batterie ist)

Gruß jbk449

...zur Frage

Netzteil - Volt und Ampere

Hallo, ich habe seit kurzem einen Powerbank, und möchte den nicht ständig am Computer aufladen, weil 10000 mAh recht lange dauern. Laut Bedienungsanleitung hat der Powerbank einen Input mit 5 Volt und 1,5 Ampere. Ich habe davon nicht sehr viel Ahnung, habe aber ein Netzteil meines Samsung Galaxy S5 hier (5,3 Volt, 2,0 Ampere). Meine Frage ist nun, ob ich mit dem Netzteil den Powerbank aufladen kann, ohne dass ich mir den früher oder später kaputt mache?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Step Up Converter MT3608?

Ich habe mir bei einem China-Export 5 Stück Gleichspannungswandler / Step Up Converter vom Typ MT3608 gekauft. Bei einer Eingangsspannung von 6 Volt (4 Mignon Batterien) lässt sich die Ausgangsspannung auch tatsächlich bis ca. 27 Volt einstellen. So weit so gut. Wenn ich das Teil allerdings belaste, bricht die Spannung zusammen. Eingestellte Ausgangsspannung = 10 Volt Verbraucher = 8 – 12 Volt, ca 150mA Sind die Dinger alle defekt, oder mache ich etwas falsch. Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

DC Step up converter , verbauch berechnen?

Hallo liebe Mitmenschen ,

ich habe die frage wieviel ein DC step up converter an ampere (strom) für sich selber brauch.. ich habe einen 36v class d verstärker und einen 22,2v lipo mit nur 5ah , deshalb die oben gestellte fragen .. zieht mir der converter den akku sehr schnell leer, oder hält es sich in grenzen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?