strom im voraus bezahlen?

2 Antworten

du bekommst eine schlußabrechnung des verbrauchten stroms.

dann wird sicherlich eine pauschale pro monat festgelegt, die - unabhängig vom tatsächlichen verbrauch - monatlich bezahlt wird, mit einer jährlichen endabrechnung .

so ist der "normale" abrechnungsmodus

also eigentlich will ich wissen ob mir jemand sagen kann ob ich für august noch bezahlen muss oder ob ich das schon anfang august bezahlt hab...

also ob man das im voraus bezahlt...

ja für august musst du noch zahlen

vergiss dich nicht abzumelden und notiere den zählerstand

dann ersparts du dir unannehmlichkeiten

0
@MRmaniac

ohh sorry

ich glaube ich habe das falsch verstanden

wenn du november draussen bist musst du natürlich nicht am 31 august bezahlen

nur am 1. august für den monat

0
@MRmaniac

die wohnung lief bis 31.08.

und ich weiß jetzt nicht ob das, was ich anfang august überwiesen hab für august schon war und ich also alles bezahlt habe oder ob ich für august noch bezahlen muss...

0
@lookatme

nein dann musst du nichts mehr zahlen

für august hast du schon alles bezahlt

zumindest für die alte wohnung nicht

für die neue schon

und jetzt lege ich mich besser schlafen da november bei mir nach august kommt

ein zeichen das ich wohl etwas müde bin ^^

0

Nachbar hat sich auf meinen Stromzähler angemeldet - wer muss nachzahlen?

Schwieriger Sachverhalt (meiner Meinung nach) , ich hoffe ich erkläre es verständlich!

Wir sind im Juli 2011 hier in die Wohnung gezogen und haben Gas & Strom angemeldet. Im August 2011 wurden wir beim Strom abgemeldet, da unser Nachbar versehentlich unseren Stromzähler neu angemeldet hat (auch bei einem anderen Stromanbieter). Wir wussten davon nichts! Es ist uns erst Anfang des Jahres aufgefallen. Dh. wir haben lange Zeit keinen Strom bezahlt! Ich habe dann meinen Nachbar darauf aufmerksam gemacht und er hat sich auch abgemeldet und dann mit seinem Zähler angemeldet, allerdings konnte ich mich nicht wieder anmelden, da das vom Netzwerk (oder so... auf jedenfall konnte das mein Stromanbieter nicht regeln!!) nicht ging. Erst seit Juni bezahlen wir wieder Strom.

Mein Sachbearbeiter schien irgendwie nicht so kompetent und jeder hat was anderes erzählt... daher jetzt hier und ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann!

  1. Wer muss den Strom bezahlen? Klar - wir haben ihn verbracht. Aber die Stromtypen haben mir mehrmals gesagt, dass mein Nachbar das bezahlen muss, weil das falsche Anmelden seine Schuld war. Wie siehts rechtlich aus?

DANKE

...zur Frage

Wie lange dauert es bis der Strom wieder da ist?

meiner Freundin wurde gestern der Strom gesperrt (frühs ging er noch), sie hat die rechnung gestern vormittag bezahlt (per überweisung)

...zur Frage

Strom nicht bezahlt?

Hallo,

Ein Kumpel von mir bezahlt schon seit einiger Zeit seinen Strom nicht .. bis auf das der Strom abgestellt werden könnte könnten auch andere Konsequenzen auf ihn zukommen zb eine Anzeige bzw ist dies strafbar?

Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Strom und Gas bei Auszug

Hallo,

ich ziehe nun unerwartet aus meiner Wohnung aus und habe gerade erst Anfang dieses Monats die Strom und Gasrechnung für das nächste Quartal bezahlt. Wie sieht das nun aus? Ich habe einen Nachmieter gefunden. Sehe ich von dem eingezahlten Geld noch was und an wen muss ich mich wenden um eine Rückzahlung zu bekommen?

Das war meine erste eigene Wohnung...darum kenne ich mich halt gar nicht aus.

Liebe Grüße

Papayabaum

...zur Frage

Erfahrung mit Yellowstrom oder e wie einfach...

Ich habe bisher meinen Strom von EON bezogen und überlege zu wechseln. Hat jemand Erfahrung mit Yellowstrom oder E wie einfach? War der Wehsel Problemlos? und vor allem: Spart man wirklich Geld dabei? Vielen Dank schon mal P:S: Wir sind ein 3Personenhaushalt und ich soll bei der EON demnächst 122 Euro bezahlen. Das ist doch Wucher

...zur Frage

Stromzähler Defekt?

Hallo@all

habe hier ein ,,Strom Problem,, haben gestern von Eon die Jahresendabrechnung bekommen diese soll laut Eon 180,00€ betragen. Wir Wohnen seit August diesen Jahres aber erst hier und hatten auch nur 3 Abschläge zu zahlen a 85,00€ haben wir auch alles bezahlt. Nun sollen wir aber in der kurzen Zeit 1500 kW verbraucht haben ( 2 Personen). Wir sind nun ratlos woran das liegen könnte die Dame von eon meinte wir sollten einen Elektriker mit ins Boot holen der hier erstmal alles durchcheckt da wir erstmal klären sollten ob es an uns liegt wenn das nicht der Fall wäre wäre der Zähler defekt kann man das nun vor ab irgendwie testen?

Hatten vor ca 3 tagen hier einen komischen Vorfall der mich zusätzlich zum überlegen bringt. Die Sicherung vom Herd (runder Schalter zum raus drehen) war rausgesprungen und musste ausgetauscht werden das komische war dadurch funktionierte in der ganzen Wohnung der strom nicht mehr zudem war dieses Metallteil was abspringen sollte bei einem defekt noch in Ordnung also sah ganz normal aus. Kann es sein das der Ceran Herd das Problem ist?

Bitte mal um euren Rat!

Danke :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?