Strom geht leider nicht ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist der Herd Euer Eigentum, dann Elektriker anrufen. Ist der Herd Eigentum des Vermieters, dann den anrufen und um Reparatur bitten. Auf keinen Fall Selbstreparaturen versuchen! Wenn die Sicherung immer wieder rausfliegt, dann lasst sie draußen und kauft Euch für die nächsten Tage und auch für die Zukunft als Reserve eine Kochplatte oder einen Campingkocher. Beim Betrieb eines Campingkochers in geschlossenen Räumen immer ein Fenster offen lassen, damit Ihr Euch nicht umbringt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo JusTPlaYzZ

Lasst die Herdsicherungen heute heraus. Vielleicht trocknet das bis morgen. Wenn es morgen auch noch nicht funktioniert dann braucht ihr einen Elektriker

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laßt die Herdsicherung draussen,vermutlich ist Wasser in den Herd,unter die Platte (Kapilarwirkung) gelaufen und hat so den Kurzschluß verursacht.

Wenn morgen die Sicherung immernoch raus springt,müßt Ihr einen Elektriker rufen,bloß nicht selbst Hand anlegen.

Der Herd arbeitet mit 400V,das ist nichts für Laien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wollyuno
09.01.2016, 00:20

ein herd arbeitet mit 230 Volt,es stehen nur 400 Volt an wegen der drei phasen

0

Vielleicht ist immer noch Wasser in der Steckdose. Da springt jedes mal die Sicherung raus, wenn die Herdsicherung reingemacht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chefelektriker
09.01.2016, 00:23

Habt Ihr die Küche geflutet?

Am Anschluß liegt das wohl kaum,eher am Herd selbst.

Iß ne Stulle und warte bis morgen.

0

Was möchtest Du wissen?