Strom funktioniert nicht überall?

3 Antworten

Ja, eine einfache Antwort gibt es da vielleicht nicht. Wenn die Sicherung in Ordnung ist, kann in der Leitung ein Problem sein. Oder es ist schon vor der Sicherung. Bei uns nennt man das Panzersicherung. Ich weiß nicht wie das offiziell heißt. Aber die geht nicht einfach so kaputt. Höchsten bei Blitzschlag. Oder in der Zuleitung ist ein Problem. Dann wäre das bei den Nachbarn aber auch so.

das was du als laie machen darfst und auch kannst hast du bereits gemacht nämlich die schraubautomaten untereinander getauscht.

jetzt wirds zeit, einen profi ran zu lassen.

woher weiß ich das? bin elektriker von beruf

Jemand anderes meinte eventuell ist die Hauptsicherung kaputt. Natürlich lass ich da die Finger von

möchte aber wissen, ist das ein großer Aufwand das zu reparieren? Bzw wielange dauert sowas

0
@Igotancat

wenn es bloß eine sicherung ist, dann geht das rasch und flott und ist meist nur minutensache.

allerdings ist es so, eine sicherung löst nicht aus jux und dollerei aus, da gibts ne ursache für die zu beseitigen ist.

ich hatte schon "reparaturen" die waren in 5 min erledigt dauerhaft, ich hab auch schon stunden erstmal nur gesucht.

fehler sind nicht standard, die können vielfältig sein und auch gut versteckt manchmal.

1
@Igotancat
emand anderes meinte eventuell ist die Hauptsicherung kaputt.

Warum heißt das wohl Hauptsicherung? Dann hättest Du nirgends mehr Strom!

0
@Norina1603

Es kann mehrere Hauptsicherungen für verschiedene Teile der Wohnung geben so wie ich das verstanden habe

0
@Igotancat

Ja, drei Stück. Je Außenleiter (L1, L2 und L3) eine. Aber wenn eine davon defekt wäre, dann müsste noch mehr (Alles was an dem jeweiligen Außenleiter hängt) nicht funktionieren. Ist es wirklich nur auf eine einzelne Sicherung in dem Verteiler beschränkt, aber Herd z.B. funktioniert vollständig, dann ist es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Defekt in der Installation...

Bei Ausfall einer Haupteingangssicherung müsste also mehr betroffen sein, wie nur ein Abgang des Unterverteiler...

0
@Igotancat

Wenn Du einen Elektriker rufst dann misst er die Eingangsspannung der Sicherung nach. Ist diese nicht vorhanden, geht er zur übergeordneten Sicherung und prüft dort nach... bis hin dann zur Hauptsicherung. Hat diese ausgelöst wird er diese ersetzen und danach wieder einschalten. Hält sie, war sie ggf. zu lange oder zu oft überlastet. Löst sie wieder aus, muß er Fehler suchen. Was das dann ist bzw. wie lange das dauert und wie viel das kostest kann man im Vorfeld nicht sagen.

0

Was möchtest Du wissen?