Strom doppelt berechnen?

2 Antworten

is klar, wenn die nur den zählerstand von vor 24 monaten und den von heute haben... aber das ganze sollte recht leicht zu klären sein. wende dich mit der qutittung für die bezahlte rechnung vom letzten jahr einfach an den energieversorger, (ggf. den vereinsvorstand) wenn dieser diese funktion übernimmt (Privatzählung) damit sollte sich eigendlich die summe für die pauschalrechnung von der jetzigen abziehen lassen. damit stimmt dann alles wieder...

lg, Anna

Wenn die Rechnung den Zeitraum vom Januar 2013 bis Dezember 2014 beinhaltet, müßte der Betrag der pauschalen Rechnung von 2013 abgezogen werden.

Zählerstand falsch abgelesen! Wie vorgehen?

Hey liebe Community,

folgender Fall. Meine Eltern haben, wie ich mit der heutigen Rechnung feststellen musste, den Zählerständ vom Strom falsch abgelesen. Um genau zu sein, hat meine Mum die 2 mit einer 7 verwechselt bzw. angegeben, was zur Folge hat, dass jetzt über 5.800 kWh zu viel berechnet und die Abschlagszahlungen um fast über 190 % erhöht wurden. Leider ist es auch schon zu spät, ein Telefonat beim Stromanbieter zu tätigen, das aber am Montag folgt.

Meine Frage: Wenn der Stromanbieter die Rechnung nicht berichtigen möchte, was für Möglichkeiten habe ich dann?

liebe Grüße

Unbekannt :)

...zur Frage

Vattenfall korrigiert zum dritten Mal Schlussrechnung muss ich wirklich zahlen? Help i need somebody help?

Hallo!

Als ich vor einem Jahr von mit meinem Strom von Vattenfall zu Gasag gewechselt bin, wurden falsche Zählerstände übernommen weil weder ich (selbst Schuld ich weiß) noch der Netzbetreiber in den letzten Jahren abgelesen hat.

Jetzt hat im letzten Mai der Netzbetreiber abgelesen und da wollte die Gasag, bei der ich erst 7 Monate lang war, 1.700€ von mir. - Unmöglich weil ich in meinem Singlehaushalt nicht so viel verbraucht habe.

Jetzt kommt der Clou; der verbrauchte Strom, den ich bei der Gasag hätte zahlen müssen, wurde in Wirklichkeit über 4 Jahre bei der Vattenfall verbraucht und nur nie in Rechnung gestellt weil die die falschen Zählerstände hatten und ich mich nie über meine schön niedrigen Rechnungen gewundert/beschwert habe. (Ist meine erste Wohnung und ich habe meine Lektion nun gelernt)

Die Zählerstände wurden nun auf die letzten 4 Jahre (01.2014) korrigiert und die Vattenfall will nun circa 1.600 von mir. Zuerst haben sie 700 gefordert und die habe ich bezahlt. Jetzt haben sie die dritte (korrigierte) Schlussrechnung gestellt und wollen erneut 900.

So. Ich bin pleite und frage mich, ob es ein Schlupfloch gibt?

Ist es rechtlich ok die Schlussrechnungen so oft zu korrigieren? Verfällt der Anspruch auf meinen Verbrauch vllt nach 2 oder 3 Jahren?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Liebe Grüße

...zur Frage

Energieversorger Mahnung ohne Rechnung nach 2/3 Jahren?

Gar nicht so einfach -

im Jahre 2015 habe ich in Solingen gewohnt. Dort habe ich nach schweren Diskussionen den Energieversorger vor Ort beauftragt. Nach einem Monat habe ich den Energieversorger gewechselt, da mit der Vorortversorger für einen Monat Gas 150,- zzg. 320,-€ abgerechnet hat (Nur Heizung 20kw!)

Ich bin ca. 7 Monate später umgezogen. Mein damaliger Ersatzversorger ist inzwischen pleite. Mein Damaliger Stromversorger hat eine Rechnung erstellt, für eine Zeit, wo ich meinen Strom vom Ersatzversorger bezogen habe und diese jetzt hinterher geschickt und einen Mahnbescheid erlassen. Die "Original-Rechnung" wurde mir nicht auf Anfrage zur Verfügung gestellt." Ich habe Fotos von der Anmeldung der Zählerstände bei der Anmeldung gemacht.

Welches Vorgehen wäre jetzt sinnvoll?

...zur Frage

Habe jahrelang nicht bemerkt, daß der Strom für die Gastherme meines Nachbarn von mir mit bezahlt wurde, kann ich das dem Vermieter in Rechnung stellen?

Es gibt einen Zwischenzähler, der den Verbrauch des Nachbarn zählt. Der wurde aber jahrelang nicht abgelesen, keine getrennte Rechnung erstellt. Seit einem knappen Jahr habe noch denselben Mietvertrag, aber einen anderen Vermieter (Erbe ). Kann ich die Stromkosten rückwirkend vom Vermieter einfordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?