Strom bei ExtraEnergie, automatisches Vertragsende durch Umzug?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn bei der neuen wohnung wirklich kein eigener stromzähler für dich vorhanden ist. kann extra auch nicht an deine adresse liefern. dem entsprechend hast du selbsterdend das sonderkündigungsrecht. ggf. musst du allerdings darlegen, warum du in der neuen wohnung keinen eigenen strom hast. das einfachste hier wäre, du machst ein paar bilder vom zählerkasten und lässt den vermieter / die hausverwaltung ein paar zeilen dazu schreiben

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gf779sgf9sfugsg
18.01.2016, 16:50

Ich bin mir nicht sicher, ob ich keinen eigenen Zähler habe.
Im Anzeigentext der Wohnung wurde notiert, dass der Strom in den Nebenkosten enthalten ist, was ja eigentlich eher unüblich ist.
Mit der Hausverwaltung wurde bereits Kontakt aufgenommen, da warte ich noch auf eine Rückmeldung. Die Wohnanlage wurde 2013 gebaut, da sollte doch eigentlich ein eigener Zähler für jede Wohnung existieren, oder?

Wenn ich jetzt wüsste, dass der Stromvertrag auf jeden Fall beim Umzug beendet würde, könnte ich halt schon beim Vermieter für die neue Wohnung zusagen.

0

So wie in den agbs steht kannst du natürlich den Vertrag wegen Umzug kündigen.Ich kann mir aber nicht vorstellen das der Strom in den nebenkosten mit drin ist.Jeder Haushalt hat einen unterschiedlichen Verbrauch.Du hast bestimmt auch einen Stromzähler .Die können ja nicht den Verbrauch schätzen wo kmen wir denn da hin.Ausserdem kannst du so einen neuen Vertrag abschliessen wo du wieder Geld sparst.Ich kenne keine Mietwohnung in dem Strom in den Mietkosten enthalten sind.Falls kein Stromzähler für deine Wohnung vorhanden wie wollen die deinen Verbrauch berechnen.Schließlich wird deine Heizung per digital messanzeige auch später abgelesen um den Verbrauch abzurechnen.Wenn du mit den Vertrag zufrieden bist nimm diesen zur neuen Wohnung mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?