Strom - Preisfixierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Preisfixierung bezieht sich leider nur auf den Grund- und Arbeitspreis, welche dein Stromanbieter festlegt. Die gesetzlich auferlegten Mehrkosten kann er ungefiltert auf den Kunden umlegen und das tut er (im wirtschaftlichen Sinne ganz selbstverständlich) auch.

Somit spricht man in der Regel von einer "Eingeschränkten Preisgarantie", weil in diesem Punkt einfach die gesetzlichen Preiserhöhungen pro kWh herausgenommen werden. So gesehen macht die Preisfixierung schon Sinn, denn du hast die vertragliche Versicherung, dass dein Stromanbieter dir nicht den Preis nach oben schraubt (falls doch tritt dein Sonderkündigungsrecht in Kraft), sondern dies lediglich durch gesetzliche Änderungen möglich ist (wie bei der... kommenden Erhöhung der EEG-Umlage). So gesehen sollte dein Aufreger in Richtung Gesetzesgrundlage gehen und nicht auf die Begriffsbezeichnung in deinem Vertrag.

Das Sonderkündigungsrecht wegen Strompreiserhöhung wird bei gesetzlichen Preiserhöhungen im Übrigen nicht aktiv.

Keine Ahnung ob dir das weiterhilft, aber vllt. einfach zum Klarstellen und fürs Verständnis.

Danke hat mir weitergeholfen!!

0

Was möchtest Du wissen?