strohiges Haar,Locken...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe auch solche Haare und habe lange versucht, sie etwas glatter zu bekommen. Mittlerweile mag ich meine Locken und kann gut damit leben. Aber sie sollen halt nicht strohig sein. Ich wasche täglich meine Haare und verwende auch immer eine Spülung. Nach langem Ausprobieren habe ich für mich auch das richtige Shampoo und die passende Spülung entdeckt: El Vital Glatt intense von L`Oreal. Damit sind die Haare luftig und locker. Dann kommt noch was Wax oder ein anderer Festiger rein, damit sie etwas mehr glänzen. Viel Erfolg!

wasch sie jeden tag mit shampoo fuer glatte und seidige haare und dann auch noch conditioner rein. wenns dann immernoch so strohig ist(was ich nicht glaube) kannst du sie ja noch glaetten(nicht so oft). Naturlich gibts auch noch andere naturheilmittel wie Olivenoel fuer ne halbe stunde ins haar massieren:) Ich wuensche dir viel erfolg;)

Servus.

Ich bin eher so ein "Naturtyp" und wäre ich in deiner Lage würde ich fogendes probieren: (ob es anschlägt...? Kann ich dir nicht sagen...)

I. Shampoo für trockenes Haar benutzen (etwas pflanzliches, vielleicht von Schwarzkopf) II. Shampoo mit Urinanteil benutzen III. Haare nass kämmen IV. Haare lufttrocknen V. du hast locken, lerne damit zu leben!

VI. Haare niemals glätten! VII. Haare niemals bügeln!

hm würd sie glättn dann sind sie aber nich mehr strockiiger

Was möchtest Du wissen?