Stricken lernen - guter Anfang?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ich denke schon, dass ein Schal für den Anfang am besten ist.

Eine andere Möglichkeit, wäre aus Wollresten z.B. 30 x 30 cm große Quadrate stricken und hinterher zu einer Karodecke zusammen nähen.

Viel Spaß!

:-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Hallo Ich habe auch gerade erst stricken gelernt. Mein erstes Stück war ein "Probierlappen" wo ich rechte und Linke Maschen sowie zu- und abnahmen gestrickt habe. Danach habe ich ein Paar babysocken gestrickt. Ne Freundin von mir kann auch "nur" Socken stricken was anderes zu stricken hat sie nie gelernt. Also auch als Anfänger kann man Socken stricken, wenn man ne gute Anleitung hat. Viel Erfolg

Ein Schal ist für den Anfang wirklich ganz gut. Dann vielleicht ein paar Socken. Es macht aber einfach die Übung und die kommt dann auch von alleine. Nur nicht aufgeben...;O)

Nach einem Schal ein paar Socken??? Das habe ich aber auch noch nie gehört, sorry. Nochmal fragen: Die Socken gleich nach einem Schal bei einem Anfänger??

0
@eierkuchenform

Also ich habe es so gemacht. Ich kenne natürlich Dein Talent dafür nicht. Socken stricken sieht schwieriger aus,als es ist. Natürlich ist der Schal wesentlich einfacher, deshalb ja als Einstieg. War ja auch nur ein Vorschlag ;O)

0

Am Einfachsten ist für mich ein Schal. Oder evtl. mit sehr dicker Wolle ein Topflappen, bzw. Untersetzer für ne Kanne, oder so. Viel Erfolg, nicht nachlassen, manchmal gehts auch nicht, ohne aufzutrennen u. nochmal neu anfangen.

Bei Stricken Schals und bei Häkeln Topflappen:)

Ein Schal ist das allereinfachste.

Ein Kissenüberzug wäre auch eine Möglichkeit.L.G.

Was möchtest Du wissen?