Stricken - Bünchen werden nicht elastisch - woran kann das liegen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Elastizität der Strickwaren liegt zum einen an der Art wie man strickt, also glattrechts, eine rechts, eine links... zum anderen aber vor allem am verwendeten Garn. Baumwolle und Schurwolle sind von Haus aus nicht sehr elastisch. Dazu müssten sie schon einen Anteil Elastin enthalten. Besser ist Merinowolle mit Polyacryl-Mikrofaser.

Vermutlich strickt sie sehr locker. Dann würde es helfen, für die Bündchen Nadeln mit einer halben oder ganzen Nadelstärke weniger zu verwenden, also 2er Nadeln statt sonst 2,5er Nadeln (nimmt man normalerweise!).

Um das Bündchen elastischer zu bekommen, strickt man es in einer Nadelstärke kleiner als den Rest, des zu strickenden Models. also den Pulli vielleicht in Stärke 4, die Bündchen in Nadelstärke 3

Was möchtest Du wissen?