Streuobstwiese anlegen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rechtlich gibt es eigentlich nichts was du dabei zu beachten hast, dein Obst kannst du auch verkaufen, entweder auf dem Markt oder direkt an den Türen der Endverbraucher. Wenn du letzteres machen willst, brauchst du einen Reise Gewerbeschein, der um etliches billiger ist als ein gewöhnlicher Gewerbeschein. Deine Bäume könntest du bei der Menge in einer Baumschule kaufen, die geben dir wenigstens eine Anwuchsgarantie und bei der Stückzahl bestimmt auch Mengenrabatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?