Streuner einfangen?

6 Antworten

Du hast gleich mehrere Probleme. Als erstes brauchst Du einen ausbruchsicheren Korb. Glaub nicht, daß die Katze sich so einfach von der ihr bekannten Person anfassen, hochheben und in eine Transportbox setzen läßt, das könnte ganz schön ins Auge gehen, wenn sie so scheu ist, wie Du sagst. Selbst mein Paul, der Schmuekater vor dem Herrn, den nichts aus der Ruhe bringt, wird zum Schwein, wenn er einen Transportkorb sieht.

Dann kann sich die Katze im Keller verstecken, je mehr Ihr sie jagt, desto kleiner wird Ihr Versteck, so daß Ihr sie vermutlich nicht finden werdet, ohne den Kaller auseinander zu nehmen. Ein winziger unbedachter Moment, irgendjemand steht an der Tür, und die Katze ist weg. Bis sie dann zurückkommt oder wieder Vertrauen faßt, kann dauern, wenn überhaupt.

Du solltest ganz schnell mit dem Tiershutzverein Kontakt aufnehmen, und Dir eine Katzenfalle ausborgen, möglichst von den Tierschützern helfen lassen. Diese Fallen müssen ständig kontrolliert werden, eingefangene , verwilderte Tiere haben die Angewohnheit, in diesen Käfigen hin und her zu laufen, sie können sich schwere Verlertzungen zuziehen, daher muß das Teil, sobald die Katze drin ist, dunkel abgedeckt werden. Die Katze NICHT dort herausholen, der Tierarzt kann sie besser in der Falle nakotisieren, als wenn er sie aus dem Katzenkorb holen muß und sie ihm vielleicht an die Decke springt.

Es ist super von Dir, daß Du Dich um die Katze kümmerst. Der Tierschutz lebt von Menschen, so wie Du einer bist, denn wenn nicht so viele Leute sich privat um die Tiere kümmern würden, auf eigene Kosten, und hier und da mal Ersatzbesitzer werden, würden die Tierheime zumachen können.

Bitte laß Dir von den Tierschützern helfen. Ich weiß nicht, wie ängstlich die Katze ist, aber sie wird merken, daß sie eingesperrt ist und mißtrauisch sein. Ich halte Dir die Daumen, wenn ich Dir irgendwie noch mit Adressen dienen kann, dann sag Bescheid, ansonsten sag mal, ob es mit dem Einfangen geklappt hat. LG und alles Gute für die Katze.

Wie Negreira schon schrieb: Katzenfalle vom Tierschutz oder vom Tierarzt leihen.
Selbst wenn ihr sie in einen normalen Katzenkorb kriegt, was soll der Tierarzt dann mit ihr machen? Wenn er versucht sie da raus zu holen, wird sie explodieren und in der Praxis rumrasen. Das wird er nicht riskieren.
Also vorher überlegen und strategisch planen, wie es laufen soll.

Weiß der Tierarzt, daß es um die Kastration einer verwilderten Katze geht? Habt ihr einen Kastrationstermin?

Den Transportkorb mit einem Polster drin hinstellen und ihren Jetzigen Platz wegtun, dann wird sie vermutlich von alleine rein gehen ;-)

Ihr müsst darauf achten das sie bei der Kastration nicht gerade Rollig oder Gar Trächtig ist!

Katzenbabys mit Mutter einfangen oder nicht?

Seit einiger Zeit streunt eine Katze in unserem Garten. Vor ein paar Tagen sind uns dann kleine Kätzchen im Garten aufgefallen(vermutlih 5-6 Wochen alt). Die Mutter scheint keine Wildkatze zu sein und ist von der Anwesenheit von Menschen nicht verschreckt. Sollte man die Tiere einfangen oder draussen lassen? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Dazu noch dass die Katze sehr dürr ist da sie sich vermutlich nur von erlegter Beute ernähren kann...

...zur Frage

Katze hat dicke Pfote? Läuft aber normal?

Ihr Lieben ich wäre dankbar um schnelle Antworte, denn wir fliegen heute Nacht in den Urlaub... eine unserer Miezen hat eine total dicke Pfote vorne und die Schwellung zieht sich auch ein Stück das Beinchen hoch. Ich vermute sie wurde von etwas gestochen... Sie humpelt nicht und verhält sich normal, dennoch mache ich mir Sorgen, denn wir fliegen heute Nacht für eine Woche weg und meine Mutter kümmert sich in dieser Zeit um die zwei. (Freigänger mit Katzenklappe)... ich habe eben mit einem kühlakku ein bisschen gekühlt. Kann ich noch etwas tun was ihr hilft? Da sie normal läuft und sonst auch normal ist, glaube ich dass TA momentan zumindest noch nicht gebraucht wird...

...zur Frage

Wie soll ich eine Streuner Katze aufnehmen?

Hallo, wir haben im Garten hinter dem Haus schon etwas länger eine Schwarze Katze rumlaufen. Ich gebe ihr Futter und sie lässt sich mitlerweile sogar streicheln obwohl sie am Anfang ziemlich scheu war. Nachs schläft sie in einer Laube auf einer Decke in einem altwn Körbchen. Die Katze scheint sich sehr wohl zu fühlen. Sie ist zwar noch sehr dünn, aber sie bekommt gutes Futter. Jetzt wo es warm ist mache ich mir keine Sorgen, aber im Wintwr habe ich überlegt die Katze rein zu holen. Ich weiss nur nicht ob sich die Katze daran geöhnen könnte. Unsere Wohnung ist recht klein mit 3 Zimmer + Bad. Also insgesamt 4 Zimmer. Die Katze ist schon zutraulich und kommst sohar manchmal mit in den Keller aner läuft dann wieder nach draußen. Gibt es hier welche die schon mal eine Streuner Katze aufgenommen haben? Oder welche die sich damit auskemmen?

...zur Frage

mein hund rennt vor mir weg wenn ich ihn vom garten in den keller (sein schlafplatz) bringen will...

also wenn ich meinen hund in den garten mache damit er da spielen kann und ihn dann abends oder so einfangen will rennt er als vor mir weg (ich glaube er denkt ich will mit ihm spielen) was kann ich tun ich habe es schon mit allem probiert

...zur Frage

'Fremde' Katze kommt immer zu mir, Streuner?

Hallo, ich habe 2 in meiner Nachbarschaft treibt sich eine Katze rum. Ich habe sie vor ca 1.5 Monaten das erste mal gestreichelt, da war sie noch recht scheu. Mittlerweile wartet sie jede Nacht vor meinem Haus bis ich nach Hause komme (bin oft Nachts draussen weil ich derzeit Ferien habe). Ich streichele sie seit einiger Zeit jede Nacht. Heute kam sie mit in meinen Garten und in meinen Schuppen. Sie hat sich dort umgeguckt und die Umgebung erfoscht.

Nun zu meinen Fragen, 1.: Kann es sein das sie eine Streunerkatze ist? Ich weiß nicht wem sie gehören kann, bevor sie vor meinem Haus gewartet hab saß sie vor anderen Einfahrten. Sie ist nicht abgemagert, hat aber teilweise harte Stellen im Fell.

  1. Wenn ich sie am Bauch streichel, strampelt sie immer sehr schnell mit ihren Hinterpfoten. was heisst das?

bitte um antworten, danke

...zur Frage

Streuner aus Dorf kastrieren u. sterilisieren kosten übernehmen?

Hey ihr Lieben , ich und meine Freundin gehen ca. 1 mal pro Woche zu einem älteren Herrn , der ein paar Katzenbabys zuhause durchfüttert . Sie gehören ihm nicht , aber sie sind von einer anderen Streunerkatze im Dorf auf seinem Schuppen geboren worden und er hat ihnen Mitleidshalber Futter gegeben wasd zur Routine wurde. Er gibt ihnen jetzt nur noch manchmal Milch und Futter , da sie bald erwachsen sind und selbst jagen sollen. Ich und meine Freundin kommen manchmal mit Fleisch und während sie essen , haben wir sie gestreichelt. Mit dieser Methode sind wir jetzt schon soweit gekommen das man eine von ihnen und bestimmt auch bald die anderen in hochnehmen kann und sie in eine Kiste setzen kann. Der MAnn hat jetzt Angst , das nächstes Jahr wieder Katzenbabys geboren werden. Warscheinlich sind mindestens 2 von den dreien eine Kätzin . Gibt es vielleicht irgendjemanden der Steriliesier und Kastrierkosen übernimmt ?

Pitschn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?