Streuner aufnehmen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Und schon hat man eine Katze mehr ;)).... ich würde es genau so machen, wie du es geschrieben hast. Musst sogar, denn du weisst ja nicht, wie deine anderen Katzen auf den kleinen Mann reagieren! Für die ersten 1-3 Tage separieren und langsam deiner katzenmeute zuführen. Mit ihm zum Tierarzt und untersuchen gehen. Hast du ja schon vor. Mit dem Klo müsst du dir nicht gross sorgen machen. Die kapieren dies in der Regel schnell. Geh ließ noch in den katzenforen nach, wie man eine Katze Zusammenführung am Beste anpackt ! Viel spass!:)

du kannst ihn im Bad so für eine Woche einsperren das mit dem Katzen klo müssen katzen nicht sonderlich lernen. sie machen da hin wo sie scharren können und wenn das Katzenklo das einziege ist wo er scharren kann wird er dort immer hin machen. denn ersten tag solltest du im bad mit ihm ein bischen spielen am 2. kannst du ihn kurz mit raus aus dem Bad nehmen den 3. dann was machen während er dir um die Füße wuselt und jenachdem wie er sich da verhällt erhöhst du den aufent halt in der restlichen Wohnung. ( lasst ihn kastrieren) lg Vilmaschatz

Lass ihn sobald es möglich ist kastrieren. Da er ja noch so jung ist und wenn er erst mal kastriert ist, klappt das mit dem Katzenklo ganz bestimmt. Wir haben auch einen ehemaligen Streunerkater, der aber schon fast ausgewachsen war. Der ging sofort aufs Katzenklo.

Was möchtest Du wissen?