Stressige Gesichtsbehaarung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In drei Tagen 1cm ist ganz schön schnell :O.

Auch wenn ich nicht ganz sicher bin ob das eine so hilfreiche Antwort ist: was besseres als Kaltwachsstreifen fällt mir nicht ein. Geht zumindest schneller als jedes Härchen einzeln rauszuzupfen.

Die gibt's auch einfach bei dm oder Rossmann und ist (im Gegensatz zum Warmwachs) keine so große Sauerei. Bloß ist die Haut danach gerötet; das kann bis zu 2 Tage anhalten und lenkt nur Aufmerksamkeit drauf - also erstmal mit Bedacht ausprobieren! 

Viel Erflog :)

Ich habe ein paar Tipps aus der Naturheilkunde.

Gesichtsbehaarung wächst schneller und stärker, wenn man unterzuckert ist (das läuft über die Hormone). 

Wenn man zupft, wird es nicht rot, wenn vorher etwas von der Schüßler-Creme Nr. 3: Ferrum Phos. D4 aufgetragen wurde. Ferr. Phos. wirkt gegen Entzündungen, und Zupfen verursacht ja eine Entzündung. Ich verwende es immer bei den Augenbrauen.

Vielleicht nützen dir diese Infos ja. 

Es gibt so durchsichtige Streifen (sie sehen aus wie Tesafilm) und auf der einen Seite haben sie einen Klebstoff!

Drauf drücken auf die Haut und zack an die Seite ziehen - das geht schneller ...

Denn diese Entfernung mit dem heissen Wachs ist eine "Ferkelei" ...

Gruss Inga 

Die hab ich mal versucht aber meine Haare sind sehr belastbar ansche

0

Du kannst die Haare epilieren oder rasieren, das erste ist etwas schmerzhaft. Dann gibt es noch die Möglichkeit der Laserbehandlung, danach bist Du die störenden Haare für immer los.

Bist Du männlich oder weiblich?

Bei weiblicher Gesichtsbehaarung hilft zuckern (Halawa) nachhaltig.

Bei männlicher Gesichtsbehaarung hilft nur rasieren...^^

nicht billig, aber effektiv ist waxxing

Was möchtest Du wissen?