Stress Zuhause, Freundin muss da weg!?

5 Antworten

Hab sowas ähnliches durchgemacht. Ist bei mir sehr ausgeartet. Ich war beim Jugendamt und hab gefragt ob ich zu meinem freund ziehen kann, aber das ist nicht möglich. Wahrscheinlich käme sie in eine WG wenn das Kindeswohl gefährdet ist. Polizei brächte sie auch nur ins Heim. Ziemliche doofe Situation. Ich durfte mittlerweile ausziehen. Versucht das Reden nochmal. Solang sie nicht volljährig ist geht ohne zustimmung der Eltern rein gar nichts was wünschenswert ist. Tut mir leid. Ich wünsche euch viel Kraft. Steh ihr zur Seite und sei für sie da. Das hilft echt viel.

Hey :) danke für die Antwort, ich denke das eine WG (solange da nicht alles so extrem streng ist und sie z.B. abends auch weggehen dürfte oder bei mir übernachten) ist 100 mal besser als Zuhause :/ ich kann mir das gar nicht so schlimm vorstellen wie es für Sie sein muss...

0
@Peter19051998

Dann würde ich vorschlagen geht euch einfach mal erkundigen. So viel weiß ich nicht darüber. Tut mir leid

1

Ob für sie die Zustände bei den Eltern nicht zumutbar sind entscheidet das JA,nach Prüfung.. die bitten auch die Eltern zu einem Gespräch ,evtl. steht dann auch nur eine Fa.- Therapie an .. 

zur Unterbringung in einer Einrichtung des JA müssen die Eltern die Zustimmung geben, denn die müssen ja die Kosten ca.300€ monatlich entsprechend ihres Einkommens tragen..

Das JA entscheidet welche Wohn- & Betreuungsform für Deine Freundin angemessen ist  und da wo  ein Platz frei ist, kommt sie dann hin..

Eine eigene Wohnung wäre nicht schlecht, aber von was bezahlt ihr das? Das Müssen die Eltern bezahlen. Bis das Jugendamt reagiert, ist es zu spät, außerdem ist deine Freundin dann 18.

Gibt es keine Tante oder jemand in der Verwandschaft, wo sie wohnen könnte?

Was möchtest Du wissen?