Stress zu Hause - Ausziehen mit 18

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eigentlich haben nur Mädchen diese Probleme.Aber wenn Dein Vater das mitbekommen würde,dann hättest Du mit Ihm auch Probleme.Solange man zu Hause ist muss man sich halt anpassen,und nicht immer dagegen sein.Was Mutter sagt.Von alleine wird deine Mutter keinen Streit mit Dir anfangen..Glaube mir,viele Kleinigkeiten ergeben ein Viel.Das Vielist wohl inzwischen erreicht.Das Ganze Dürfte Deiner Mutter bis oben hin stehen.Ich denke Du bist dafür das Du dagegen bist.Versuche mal keine Probleme mit Deiner Mutter zu bekommen.Denke bitte mal darüber nach,wie Du etwas Ruhe ins Haus bekommst.Ich wünsche Dir das du das schaffst.

marco0612 18.03.2012, 18:33

das ist nicht so leicht, ich komme so eig ganz gut mit ihr klar, das problem ist nur das ist momentan nur noch schlechte laune hat und immer iwas auszusetzen hat wie: räum dein zimmer auf (auch wenn es ordentlich ist), saug mal raus, wisch mal durch, geh mitn hund raus, such dir nen nebenjob, etc.... was ich auch alles verstehen kann und größten teils auch mache weil sie ja recht hat aber nach ner zeit wenn das jeden oder jeden 2. tag kommt kann einen das wirklich nerven und stressen sodass kaum zeit für iwas anderes wie lernen oder freunde bleibt...

0
Dackelmann888 18.03.2012, 23:24
@marco0612

Genau so habe ich mir das Vorgestellt.Denn musst du das eben machen,Deine Mutter ist ja nicht -dein Diener.Versuche das mal,dann hast du keinen Stress mehr.

0

Was möchtest Du wissen?