Stress wenn keiner meiner Freunde Zeit hat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich glaube das Gefühl kennen sehr viele Menschen und wichtig ist, dass Du dich davon nicht zu sehr einnehmen lässt!
Denke Dir, selbst wenn es mal so WÄRE, ist es nicht der Weltuntergang und auch nicht der Untergang einer Freundschaft. Es ist zwar nicht schön über seine Freunde zu lästern oder ähnliches, aber es hat trotzdem nur wenig Bedeutung dafür wie die Freundschaft weitergeht und was euch verbindet. Und man muss auch nicht immer und jeden Tag Lust auf seine Freunde haben, das muss man auch akzeptieren.

Wenn Du dir vor Augen führst, dass selbst wenn es so wäre, es nicht so schlimm wäre, kommt Dir jede Vermutung dahingehend auch nicht mehr so schlimm vor. Und in 99% der Fälle stimmen die Dinge vor denen man Angst hat ja gar nicht.

Jetzt habe ich gesagt: lass Dich nicht zu sehr davon einnehmen, das ist einfach zu sagen, aber wie kannst Du das umsetzen? Wie oft beschäftigt es sich denn? Was machst Du in solchen Situationen? Gibt es Menschen, bei denen Du dich zweifelsfrei willkommen fühlst und niemals solche Gedanken hast? Falls ja, teile diese Ängste erstmal mit Ihnen und im zweiten Schritt vielleicht direkt mit deinen Freunden. Wenn sie wissen, dass Du solche Angst davor hast und es Dich so einschränkt, möchten sie Dir sicher zeigen, dass es dazu keinen Grund gibt.

Jedes Mal, wenn Du wieder darüber nachdenkst und Dich deshalb nicht konzentrieren kannst, denk an witzige oder schöne Momente mit ihnen zurück und mach Dir klar, dass es keinen Grund für sie gibt keine Zeit mit Dir zu verbringen. Das liese sich vielleicht auch auf deinen damaligen besten Freund übertragen, aber der hatte wohl selbst irgendwelche Probleme, dass er eine so doofe Aktion gemacht hat und sicher auch Momente in denen er es schade findet jetzt nichts mehr mit Dir unternehmen zu können. Menschen, die andere Menschen schlecht behandeln haben sehr oft eigene Probleme oder Selbstbewusstseinsprobleme mit denen sie nicht klarkommen. Denk daran in solchen Situationen und Dir wird klar, dass sie nicht cooler oder angesagter oder sonst irgendwie besser als Du sind, sondern einfach ihre eigenen Gedanken haben, mit denen sie nicht umzugehen wissen. Du könntest deine Freunde auch anlügen und keine Lust auf sie haben, aber sei anders und offen für alles und lass Dich nicht von irgendwelchen Gedanken klein machen, die gar keine Ursache haben.

Grüße:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie du das Problem lösen könntest.

-Du versuchst dich zu vertragen etc...     gehe zu deinen "Freunden" und rede mit ihnen.Sag das du es ungerecht findest, das sie dir nicht ins Gesicht sagen was sie von dir halten.(denk dir iwas aus.sei Kreativ! Du musst nicht meinen Vorschlag nehmen.) 

-Such dir neue Freunde, die dich auch wirklich mögen und verstehen.(Vielleicht gehst du in einen Sportverein, oder du zeichnest gerne...Auch hier:Denk dir was Aus ,rede mit deinen Eltern!)

- Entspanne dich.Meditation,oder Yoga haben gute, und beruhigende Wirkungen.Nimm dir Zeit für dich und stresse dich nicht wegen der schulendem Haushalt ect. Du könntest z.b jeden Tag eine halbe stunde zeichnen/ausmalen.Es gibt in fast allen Thalia Abteilungen Ausmalbücher für erwachsene.Trinke dazu Tee oder Kakao ,und höre beruhigende Musik.

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen.Vielleicht gefällt dir ja eine meiner Ideen ;-)

Lg Frage998

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage998
22.02.2017, 09:26

Wenn du Fragen hast, kannst du die gerne stellen :-)

0

Was möchtest Du wissen?