Stress wegen frühstück mit der mutter?

6 Antworten

Ihr könntet ja einen Kompromiss machen. An dem einen Wochenende steht deine Mutter früher auf und frühstückt dann mit dir. Am nächsten Wochenende  gibst du dann ein bisschen nach und frühstückst mit deiner Mutter und ihrem Freund. Wenn du schon eher Hunger hast, kannst du ja Kekse oder so essen. 

Warum solltest du auch erst um 11 Uhr frühstücken?

Du hast eben schon 2 Stunden vorher schon Bedarf, dir ein solches zu machen.

Deine Mutter kann den Tisch mit ihrem Freund allein decken, wenn sie so lange schlafen will.

Es kann ja dann das Mittagessen gemeinsam stattfinden und da kannst du dich behilflich zeigen, oder eben beim Abendessen.

Liebe Grüße

gesundundrund

Naja, deine Mutter ist halt bemüht, wenigstens morgens am Frühstückstisch ein "Familienleben" zu leben. Man sollte mind. einmal am Tag zusammen kommen als Familie, damit der Zusammenhalt gepflegt wird. Wenn du dich da so sträubst, wird das eben nichts.

Um 11°°? Das würd´ich eher "brunchen" nennen!

1
@Gina02

Wenn sie berufstätig sind und am WE mal auschlafen wollen, finde ich das absolut legitim.

0

Wie bekomme ich den Kaffe schneller gekühlt?

Mein Kaffe ist gerade durch und eingeschenkt, er ist brühend heiß. Ich hab noch exakt 12 Minuten, bevor ich zur Arbeit muss. Frage: Soll ich die Milch aus dem Kühlschrank sofort in den Kaffe tun und 10 Minuten warten oder erst warten und die Milch direkt vor dem Trinken reinrühren?

In welchem der beiden Szenarien ist der Kaffe beim Trinken kühler?

...zur Frage

Meine Mutter zwingt mich morgens zu essen was tun?

Ausserdem macht sie mein frühstück immer und erlaubt mir nicht es selbst zu machen

...zur Frage

Wegen stress ausziehen mit 17 zu oma

Hallo, ich bin 17 jahre alt und wohen zuhause mit meiner Mutter meinem stiefvater und meinen zwei Brüdern (14 und 3 jahre). Meine eltern habe sich damals scheiden lassen und seirt ca. 8 jahren hat meine Mutter ihren neuen Partner. Ich kam noch nie gut mit ihm kla. Seit ca. 2 jahren gibt es immer mehr streit zuhause und ich komme einfach nicht mehr damit kla. Ich werde behandelttl wie ein 12 jähriges Mädchen. Ich bekomme mein handy abgenomme oder bekomme verbot meinen freund zu sehen, muss den Anschluss kabel meines fehrsehers abgeben uns sonstige "strafen" die ihnen einallen. Ich gebe zu das ich nicht immer Unschuldig bin und dass ich auch sehr zickig sein kann,nur langsam habe ich keine lust mehr. Samstags morgens muss ich immer zuhause sein weil meine Mutter möchte dass wir alle zusamme am Tisch sitzen und Frühstücken damit der kleinste Bruder (3) sieht dass es sowas gibt. Finde ich total schwachsinnig vorallem wen der kleine nicht mal mit Frühstückt oder drausen ist. Die neust strafe ist jetzt dass ich freitags abends nicht mehr raus darf damit ich samstags beim Frühstück bin, denn das war ich heute morgen nicht. Der grund dafür ist das netter weise der Schlüssel von innen an der Haustür stecken gelassen würde so das ich diese nacht nicht rein kam. Glücklicher weise hat mein freund mich noch abgeholt und habe dann dort geschlafen. Lernen für die schule darf ich auch nicht wann ich will. Mache mein fach abi und hatte eine wichtige Prüfung aber ich sollte mich unbedigt mit dem kleinen beschäftigen anstatt zu lernen. Aber punkt ist einfach dass ich jeden tag nur stress und ärger habe wegen sachen die nicht mal nennenswert sind. Ich hab einefach keine lust mehr. Meine oma wohnt direk neben uns und hat mir Angebote dass ich zu ihr ziehen kann. Ich weis einfach nicht was ich tun soll.

...zur Frage

Probleme mit den Eltern was kann ich dagegen tun?

leute
es ist echt schlimm mit mir und meinen Eltern.
Ich persönlich finde man muss die Eltern ehren und wirklich gern haben und alles für die tun.
Allerdings ist es leider sehr sehr seeeehr schwierig zwischen mir und meinen Eltern.
Mein ganzes Leben lang war ich mit keines der Beiden auf einer Wellenlänge. Die sind vom Charakter her komplett das Gegenteil von mir und grundsätzlich stressen, zicken, nerven sooo dermaßen rum dass gibts einfach nicht.
Ich wollte immer dass ich mit meiner Familie eine perfekte Beziehung habe, glücklich bin zu hause zu sein aber leider ist es genau das Gegenteeeeil.
Ich hasse die Zeit mit denen zu Hause oder grundsätzlich wenn ich mit denen bin.
sooo richtig negative vibe.
ich weiss einfach nicht mehr was ich tun soll. ich will irhendwie eine Weg finden , eine innere Ruhe zu finden.
Familie ist Nummer 1 im Leben und man sagt auch das Paradies liegt unter den Füßen der Mutter .. grundsätzlich will ich nicht eine Person sein die keine gute Beziehung zu den Eltern hat aber ich halte es einfach nicht aus Leutee.
zudem muss ich leeeeeeider zugeben, dass ich auch in meinen Eltern null Vorbild sehe sogar im Gegenteil ich will komplett nczt wie die sein .. achh leute keine Ahnung echt:(((

...zur Frage

Mutter und ich streiten uns lel!?

Hallo,

Es ist ja egal, worum wir uns gestritten haben.

Problem aber, meine Mutter hat mich geschubst, bis ich Sie dann auch geschubst hab, weil irgendwann reicht es, weil sie mich provoziert hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?