Stress, rauchen, Konditionssport

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als absoluter Nichtraucher solltest du das lieber auch in stressigen Zeiten bleiben. Oder kannst du dir ein einziges Problem vorstellen, das durch das Einatmen von Nikotin und das Ausstoßen von Rauchsschwaden gelöst werden könnte? Eine dampfende Lokomotive hat sich wenigstens wohin bewegt, ein rauchender Kamin spendet Wärme - aber was haben Zigaretten für einen Sinn? Gar keinen, außer dass sie dir die Innereien und Äußereien ruinieren. Und sie entspannen auch nicht wirklich, das ist Einbildung. Ebenso kannst du an einem Kissenzipfel kauen und dir einreden, dass es dich entspannt.

Also LASS ES! Und die Kondition und Gesundheit können sehr schnell geschädigt werden.

Die ersten Zigaretten wären sicher sehr entspannend. Ich würde aber das Risiko der Sucht nicht eingehen, Nikotin hat dasselbe Suchtpotential wie Heroin. Vielleicht hilft dir eine Entspannungsübung besser, z.B. die progressive Muskelrelaxion.

Du hast recht .. Danke ..

1

Viele sagen rauchen entspannt aha und das glaubst du auch noch ?. Jetzt mal im Ernst ?. Natürlich schadet es wenn man Raucht nicht nur der Kondition auch der Lunge. Und dein Stress wird durch das Rauchen auch nicht weg gehen. Wenn du Nichtraucher bist warum willst du dann Rauchen ?.

Das ist nicht dein Ernst oder? Zum Entspannen gibt's so viele gute Möglichkeiten die wesentlich gesünder sind

Glaub du verstehst es nicht. Ich spreche nicht von Entspannung sie Urlaub oder auf die Couch legen

0

Sondern? Wenn du psychische Probleme hast such dir Hilfe

0

So ein Blödsinn. Rauchen entspannt überhaupt nicht. Wenn Du noch nie geraucht hast, wird es Dir schlecht gehen. Mach das auch nicht - es ist gesundheitsschädlich

Wenn du das erste mal rauchst wird dir einfach nur übel. Lass es lieber bleiben sag ich dir als raucher

Was möchtest Du wissen?