stress mit kollegin - ausbildung

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du erwähnst nicht ein einziges Mal,d ass Du Dich überhaupt entshuldigt hast.

UNd es ist selbstverständlichj, dass man,w enn man anderer Leutre Sachen mehr oder weniger vermurkst, sich a) enstchuldigt, b) eine Wiedergutm,achung anbietet.

Auf die Ideee scheinst Du ja noch gar nicht gekommen zu sein.

Wie wärs denn, sie ruiniert Dir was, was Du magst.. und verhält sich dann wie Du jetzt. Wärste happy, ne.

Grips einschalten und ordentliches Benehmen ist nicht verboten.

Die Jacke ist weiß und silbernitrat leicht bräunlich und nicht mit einer Wäsche zu entfernen.<

Diesen Schaden hast du verursacht,deshalb solltest du auch dafür gerade stehen,und dich nicht darüber beschweren,dass sich die Kollegin darüber aufregt.

Wer bringt denn bitte was mit auf die Arbeit, wenn man weiss es könnte dreckig werden?<

Das ist keine Entschuldigung für dein Verhalten.

Ist es nun eine Jacke, oder ein Pulli?

Andere Frage: was macht der Pulli/Jacke in der Nähe der Silbernitratlösung?

Als Chemielaborant trägt man IMMER Schutzkleidung/Kittel.

Hier stimmt so Manches nicht.

Abgesehen davon kann ich die Kollegin wiederum verstehen, dass sie erwartet, dass Du soviel "Feingefühl" besitzt, von alleine auf die Lösung des Problemes (Ersatz oder eine Geste) kommst?!

Entschuldige dich gründlich bei ihr, erkläre ihr, dass es nur ein Versehen war. Du kannst auch einen Vorgesetzten mit hinzu ziehen.

Frage sie, wie viel die Jacke gekostet hat und wie alt sie ist und schlage ihr vor einen angemessenen Betrag zu erstatten. Oder biete ihr an (wenn sie nicht allzu teuer war) eine Gleichwertige Jacke zu besorgen.

Im Labor , soviel ich weiß, ist ein Kittel Pflicht. Diese Mitazubi arbeitet ohne Kittel oder Schutzanzug? Das könntest Du Deinem Chef melden. Dann wird das MOBBING ein Ende haben.

Sag mal, hatte die etwa keinen Kittel an, als ihr im Labor gearbeitet habt? Das ist nämlich Pflicht und wenn sie sich nicht dran hält, ist sie selber Schuld, wenn sowas passiert.

Liegt doch auf der Hand was zutun ist. Entschuldige Dich und ersetze die Jacke.

Melde es der Versicherung und dann ist gut.

Was möchtest Du wissen?