Stress mit Eltern. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn deine Eltern sich um das Umgangsrecht mit dir streiten, dann wirst du es einfach nicht schaffen, beide glücklich zu machen.

Wenn du schon entscheiden darfst, bei wem du lebst, dann schaue ausschließlich auf deine Bedürfnisse. Wobei meiner Meinung nach wenig dagegen spricht, dass du auch ab und zu deine Mutter siehst.

Der Zwiespalt, in dem du dich befindest, ist jedenfalls nicht gesund für dich, sonst würdest du dich nicht ritzen, weil du ja der einzige Mensch bist, dem du "wehtun darst". Deinen Eltern willst du ja nicht wehtun.

Vielleicht kannst du dir auch bei der Nummer genen Kummer erst mal Rat holen. Ich rate dir dringend dazu!

https://www.nummergegenkummer.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein die Tatsache, dass du deine Mutter ein Jahr lang nicht sehen woltest, zeigt doch schon, dass du nicht bei ihr leben willst. Ich versteh dein Problem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in erster Linie daran denken, was dich glücklich macht!

Du bist nicht für das Glück deiner Eltern verantwortlich.

Wobei ich mich schon frage, warum du deine Mama so lange nicht sehen wolltest. Das hat sie sicher sehr traurig gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?