Was tun bei Stress mit Eltern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey

Also erst mal ist eines ganz wichtig, du machst deine Ausbildung nicht für deine Eltern sondern für dich. Denn hast du keine Ausbildung, Beruf oder Job, hängst du bei deinen Eltern fest und kannst nicht irgendwann wegziehen.

Ich weiß nicht wie lange ihr zusammen seid, und ob ihr es wirklich ernst miteinander meint, aber das ist im Endeffekt eure Sache und da du sowieso schon 20 bist, geht es deine Eltern eigentlich gar nichts an, sie können dir höchstens Ratschläge geben. Entscheiden musst du.

Deine Eltern machen sich sicher Sorgen um deine Zukunft, denn wenn man keinen Beruf hat, wird es sicher nicht leicht für einen im Leben.

Deine Eltern haben dich bestimmt lieb, können es aber nicht richtig ausdrücken, natürlich gibt es ausnahmen, aber ich denke in deinem Fall wissen sie einfach nicht wie sie es dir zeigen sollen.

Eltern machen sich immer Sorgen, so sind Eltern nun Mal.

Zeig ihnen, dass du erwachsen bist, dass du Verantwortung übernimmst, hilf freiwillig im Haushalt, versuch derweil nebenbei zu jobben, wenn du noch nicht weißt welchen Beruf du erlernen willst. Zeig ihnen einfach dass du kein kleines Mädchen mehr bist. und ganz wichtig versuche mit ihnen ganz normal zu reden und denen zu erklären was du fühlst. Klartext zu reden, in einem höflichen Tonfall ist wirklich das A und O.

mfG  Phoenix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?