Stress in der Schule wegen Umsitzen, ich will nicht mehr..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ja. Ihr musstet jetzt halt umsitzen. Da geht doch keine Welt unter. Ausserdem war diese Art euch neu zu verteilen wahrscheinlich die einzigste Alternative, die die Lehrerin noch gesehen hat, weil ihr es wie Erwachsene scheinbar nicht hinbekommen habt.

Ein kleiner Tipp: Wenn ihr euch wie Erwachsene benehmt, dann werdet ihr auch so behandelt. Wegen einem Sitzplatz bricht man keinen Eklat von Zaun. Was soll das denn.

Schliesslich seit ihr ja auch nicht in dere Schule um neben einer Freundin zu sitzten, sondern um was zu lernen.

Ich kann da nun wirklich kein Problem sehen, was so ein Umtrieb rechtfertigen würde.

Mir ist es total egal neben wem ich sitze! Ich will nur nicht ganz hinten sitzen weil es bei uns wirklich laut ist. Ich hab mich nicht umsonst am Schulanfang in die 1. Reihe gesetzt, jetzt ganz hinten finde ich da einfach nicht fair, nur weil 2 Personen mit der Sitzordnung nicht zufrieden sind, dass ich nun andere nun darunter leiden müssen und es ein einziger großer Streit ist in der Klasse.

Und ich finde es halt einfach nicht fair wenn dann jemand immer alleine sitzen muss. Wir machen viele Partnerarbeiten, und die immer alleine machen ist halt nicht wirklich schön..

0

ich darf auch nicht neben meine freunden sitzen ... Ich muss neben einem voll horst sitzen !! Der nur labert , ablenkt und misst baut .... und unsere achso schlauen lehrer machen das noch mit absicht . er sagt ruhige neben hippelige und ich bin ruhig und er ist hippelig .... :( Das ist doch nicht so schlimm ihr seht euch doch in den pausen . damals war ich ohne freunde in einer klasse . nur mit sarah . und wir haben uns alle nur in der pause gesehen . :(

Geh einfach nochmal mit der gesamten anderen Klasse zu einem Lehrer und beschwert euch gemeinsam

Was möchtest Du wissen?