Stress in der Schule wegen so was?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Anscheinend hast du Schuldgefühle. Es ist zwar nicht nett jemanden deswegen auszulachen und schon gar nicht hinter seinem Rücken, aber wenn du wirklich Schuldgefühle hast, dann sag es ihm einfach persönlich. 

Persönlich ist sowas einfach viel besser. Eventuell muss er es auch nicht erfahren. Ihr müsst es ja nicht wiederholen. Er weiß, welche Bilder von ihm im Internet sind und das wird ihn wohl kaum jucken, ob ihn jetzt Leute dafür auslachen oder nicht. 

Also sag es ihm persönlich oder lass es einfach. 

Wie wäre es, wenn du und dein Kumpel euch bei eurem Kumpel entschuldigt und das untereinander klärt? 

Was in der Schule auf euch zukommt, weiß ich nicht. Ich finde ja, dass diese Sache eure Privatangelegenheit ist. Aber es kann durchaus vorkommen, dass gewisse Dinge im Klassenrat besprochen werden, wenn sie auf das Schulleben ausarten. 

Ich hatte sowas ähnliches, die Schule wird etwas sagen aber rein Theoretisch darf sich die Schule nicht in deine Privaten Angelegenheiten einmischen. Außerdem könnte man die Schule verklagen wenn sie deine Nachrichten lesen das es unter das Briefgeheimnis fällt. Die Nachrichten lesen darf Rechtlich nur die Polizei.

So wie du den Fall schilderst hat das absolut nichts mit der Schule zutun.

lpmitmarv 28.02.2017, 16:31

Hat es ja auch nichts aber er will es trotzdem unserem klassenlehr sageb

0
Pleague91 28.02.2017, 16:36
@lpmitmarv

Die Frage ist was "lustig machen" in diesem Zusammenhang bedeuetet.

Wenn es in den Fall Mobbing fallen sollte, wie manche es hier schreiben, dann könnte es die Schule schon angehen.

Wenn amn aber von nem Kumpel spricht, gehe ich nicht von Mobbing aus.

0
lpmitmarv 28.02.2017, 16:41

es war auch kein Mobbing

0

Also eigentlich ist das, was ihr betrieben hat Mobbing, wäre also verdient ;)

Auch wenn die Schule damit nichts zu tun hat, wird diese (wenn es eine gute Schule ist) da irgendetwas machen.


Pleague91 28.02.2017, 16:34

Wo drin kannst du denn lesen, dass das Mobbing ist? So wie er es geschrieben hat, hört sich das danach an, dass Kollegen sich untereinander etwas fertig machen. Das ist in meinen Augen kein Mobbing.

0
Leisewolke 28.02.2017, 16:36
@Pleague91

@Pleague91: wo fängt denn bei dir Mobbing an, wenn nicht da ?

1
Pleague91 28.02.2017, 16:50
@Leisewolke

Naja dann würde ich ja jedes mal gemobbt werden, wenn sich meine Kollegen über mich lustig machen, wenn ein Foto von mir mal wieder "super" geworden ist. Wenn es einem mal auf den Senkel geht, dann macht man das deutlich und dann ist gut, so Funktioniert ne Freundschaft.

Vielleicht hat der Kollege auch einfach nur ne sehr niedrige Spaßgrenze wenn es um ihn geht.

Wenn ich die Informationen rein sachlich nehme, und nichts hineininterpretiere, dann sehe ich das nicht als Mobbing, sondern eher als ein typisches Verhalten unter Jungs.

Das was es etwas verschlimmert ist halt das, dass sie es hinter seinem Rücken gemacht haben und er es halt mitbekommen hat.

Wenn Freundinnen untereinander über eine nicht anwesende Freundin lästern, ist das Mobbing?

0
Dohrli 28.02.2017, 16:55
@Pleague91

Das wenn man sich gegenseitig zum Spaß runtermacht ist für mich auch kein Mobbing (nur zur Info, ich bin männlich :D).

Ich sehe es allerdings als Mobbing, dass nicht nur über einen abwesenden gelästert wurde, sondern auch noch auf Whatsapp, und nicht persönlich.

Aber genau kann man das hier gar nicht beurteilen, wir waren ja alle nicht selbst dabei, somit wissen wir ja auch nicht, wie über ihn gelästert wurde.

0

Was möchtest Du wissen?