Stress in der Pubertät , lieber ein Junge?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn ich damit jetzt keine Erfahrungen gemacht habe, da dies ja nicht oft vorkommt... Ich würde dir raten, dein leben als Mädchen zu genießen und dich darin versuchen dich als Mädchen zu fühlen. Du bist toll so wie du bist und du brauchst keine tiefe Stimme... Lebe dein Leben als Mädchen und versuch dich so zu fühlen ;) Ich hoffe mal das dich diese Antwort weiterbringt... Der Stress in der Pubertät ist ganz normal. Ich bin ein Junge und das ist ganz normal :) Mach dir keine Sorgen, es wird schon wieder alles gut werden und du wirst zurück in die Rolle eines Mädchens schlüpfen :) Viel Glück ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beides hat sein vor und nachteile das ist kein grund ein junge sein zu wollen.

ich habe es bei einen freund miterlebt der eine frau werden wollte und nach vielen jahren der pychologien seite auch es geschaft hat.

also vorteile sind keine gründe dafür. aber das würde hier jetzt auch den rahmen sprengen darüber zureden.

ergründe erstmal selbst warum du ein junge sein willst, und hinterfrage deine gründe selber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?