Stress ich mich zuviel wegen dem Studium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Woche und du denkst du stresst dich?? Bleib mal locker, klar das man anfangs sich in alles erstmal tief reinkniet... mach das was du für richtig hälst und das wird sich schon noch von alleine legen!!

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der ersten Woche geben nicht selten alle Beteiligten, Dozenten wie Studierende, hochmotiviert "Gas". Stellen ihre Seminarpläne und -konzepte vor, sind (von sich) und ihrem Programm schwer begeistert. Die spätere "Routine" lässt sich mich kontinuierlicher Arbeit bewältigen. Tatsächlich ist es empfehlenswert, "jeden" Tag was für die Uni zu machen, damit sich nichts anstaut, was nur mit viel Mühe und Zeitinvestition zu erledigen ist. Andere Lerntypen sind aber umso produktiver, wenn sie Zeitdruck empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das war bei mir nicht so. Aber wenn du ein Student bist, dann bin ich Jesus. Deine Rechtschreibung ist die eines Fünftklässlers.

Beispiel: Stresse ich mich zuviel wegen des Studiums.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Albatroesser
01.11.2012, 16:22

Abgesehen vom fehlenden G bei feeling hat er keinen Rechtschreibfehler gemacht ("wegen dem Studium" ist ein Grammatikfehler)

abgesehen davon ist eine schwache Rechtschreibung ja nun wirklich kein Ausschlussgrund für ein Studium. Es gibt viele Abiturienten mit Orthographieproblemen.

In diesem Sinne: Hi, Jesus, alter Kumpel. Wie geht's?

0

Das nimmt dann nach ein paar Wochen dramatisch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?