Stress! Gute Tipps?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

-ein schönes Bad nehmen...

-einen gemütlichen Abend mit chillmusik

ansonsten:

Viele Anzeichen und Symptome wie Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, verspannte Muskeln und unruhiger Schlaf können frühe Hinweise auf Stress sein. Gegenmaßnahme: Treten Sie einen Schritt zurück, atmen Sie tief durch und wenden Sie eingeübte Stressbewältigungstechniken an.

Menschen, die regelmäßig Sport treiben, können besser mit Stress umgehen. Selbst ein kurzer Spaziergang hebt die Stimmung und verringert das Stressempfinden.

Gesunde Ernährung verschafft Ihnen die Energie, mit dem täglichen Stress umzugehen. Ungesunde Ernährung dagegen kann zu Müdigkeit sowie größerer Anfälligkeit für Krankheiten führen und dazu, dass Sie sich krank fühlen.

Müdigkeit kann Stress verschlimmern. Wenn Sie sich frisch und aufgeweckt fühlen, können Sie Probleme besser angehen.

Es mag schwer fallen, "nein" zu sagen, aber wenn Sie einige Aufgaben ablehnen, kann Ihnen das helfen, die Aufgaben, die Sie übernehmen, effektiver und erfolgreicher zu erledigen.

Egal, ob Sie Ihren Frust ablassen oder Worte der Ermutigung hören: Freunde können notwendige soziale Unterstützung oder praktische Hilfeleistung geben. Umso besser, wenn Ihr Freund oder Ihre Freundin Sie zum Lachen bringen kann, denn es hat sich gezeigt, dass Lachen Stress und Anspannung verringern kann. Auch ein Haustier kann ein Freund sein, das Ihre Gedanken von den täglichen Sorgen ablenkt.

Ein gutes Buch oder ein Film können Ihre Gedanken von unproduktiver Sorge ablenken.
Zur wahren Entspannung gehört ein Zustand inneren Friedens. Sie könnten ein Hobby ausüben oder bestimmte körperliche Übungen, z.B. Yoga, bei denen Sie sich besonders entspannen.

Unterbrechen und bewerten Sie ab und zu am Tag die vielen Gedanken, die Ihnen durch den Kopf gehen: Positives Denken hilft gegen Stress.

Wenn Stress Ihre Fähigkeit beeinträchtigt zu arbeiten oder Freude im Leben zu finden, suchen Sie Hilfe bei Ihrem Arzt oder einem Psychologen. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist keinesfalls ein Zeichen von Schwäche, sondern von Mut und Stärke.

In dem Video werden verschiedene Ansätze gezeigt, um sich erfolgreich gegen den Stress zu stemmen und ihn zu bewältigen. Das ist ganz wichtig, um dem Körper ausreichend Ruhemomente zu gönnen. Entscheidend dabei ist die richtige Atmung, die Voraussetzung für alle Entspannungstechniken ist. Probier es mal aus, ich bin mir sicher, dass es hilft.

http://www.gutefrage.net/video/kurzfristige-entspannungstechniken-gegen-stress

am besten kaufst du dir Sachen die du sehr gern isst und trinkst. Du besorgst dir einen guten Film...

Dann machst du Partytime zu Hause :DD

Film gucken und vollfressen uns trinken :D

macht spaß und baut stress ab ;)

natürlich kannste das auch mit freunden machen, macht dann auch mehr spaß ;)


aber kein Alkohol ;D

Entspannung...Durch Musik oder einem Bad mit Kerzen etc....Einfach sich gehen lassen

gegen stress hilft ruhe

Was möchtest Du wissen?