Stress auf Arbeit

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das haben so frauen an sich.....

die reden ja immer also sag nur dazu

die ärzte: lasse redn das sagt alles aus oder?

mai2006 26.10.2010, 22:47

Ich verstehe mich sehr gut mit ihm. Mein großes Problem ist ich bin verheiratet und habe zwei Kinder . Er ist nicht mein Typ aber er hat irgendetwas was mich reizt hört sich blöde an ist aber so.Gibt es etwas dagegen?

0
chriss1991 26.10.2010, 22:52
@mai2006

na ja die entscheidung liegt dann bei dir!

die kinder das würde ich nicht als problem .... aber dein mann?

musst du wissen!

0
mai2006 26.10.2010, 22:56
@chriss1991

Ich bin schon froh meinen Mann zu haben aber er gibt mir das auf arbeit was mein mann mir nicht gibt z.B. komplimente etc.

0
mai2006 26.10.2010, 23:04
@chriss1991

neeee,so was würde ich nicht machen ohhh nein aber mit den jahren ist alles etwas öde geworden in meiner ehe und jetzt kommt eben an mann der mir komplimente macht und sich freut wenn er mich sieht. Er ist auch nicht meine chef sondern eine angestellter habe mich falsch ausgedrückt..

0
chriss1991 26.10.2010, 23:09
@mai2006

erzähl das mit den komplimenten mal deinen mann oder rede mal drüber....

0

Wenn ein Vorgesetzter freundlich ist oder sogar flirtet, sollte man das nicht überbewerten.

Er ist einfach an einem guten Betriebsklima interessiert.

Sollte mehr hinter seinem Flirten stecken, ist es das Verkehrteste, was man machen kann, dass man es breit tritt.

Man behält es für sich und wartet ab, was daraus wird.

Dein Geltungsbedürfnis, das sich in all zu großer Offenheit, vielleicht in Zusammenhang mit Spott, äußert, macht jeder ernst gemeinten Annäherung den Garaus.

mai2006 26.10.2010, 22:53

Er ist ja nicht mein Chef sondern ein Angestellter er bezahlt nicht mein Gehalt!!

0

Allwissend und überlegen lächeln, damit lockst du sie aus der reserve und sie werden versuchen dir dein wissen zu entlocken.

-ich würde dir auch zurückhaltung empfehlen...damit bist du meines erachtens -auf der sichereren seite....

Viele Hühner, viel gegacker...

Mundhalten bis du entweder entlassen wirst, weil der Chef dich nicht mehr "braucht" oder bis du die "Frau" vom Chef bist. Alles andere führt zu nix...

mai2006 26.10.2010, 22:54

Er ist nicht mein Chef sonder auch ein Angestellter

0
Novasilver 26.10.2010, 22:56
@mai2006

du schreibst "das einer meiner Arbeitgeber mir den Hof macht" - schreib halt bitte auch Kollege, wenn es ein Kollege ist. Ändert aber auch nix an meiner ersten Aussage...und dem Fazit: BALL FLACH UND MUND HALTEN! Alles andere zieht nur Neider und Spötter an und kann bis hin zum Arbeitsplatzverlust führen...

0
mai2006 26.10.2010, 23:01
@Novasilver

Ja du hast recht ich hálte mich zurück das hat keinen sinn,danke für dein Ohr

0

Die Genießerin schweigt und genießt es..... So war doch das Sprichwort oder nicht?

Was möchtest Du wissen?