Stress Alkohol als Hilfsmittel?

12 Antworten

Hallo David!

Tu mal was für dich! Ich denke, du verstehst diesen Rat genauso wenig, wie ich ihn damals verstand, als ich ihn bekam.

Ich kann dir aber aus eigener Erfahrung sagen, dass ich selbst schon in der Schule Mobbingopfer war. Heute weiß ich, dass Opfer sich sozusagen anbieten. Dei anderen merken: Mit der/dem kann ich's machen!

Da hilft nur Selbstvertrauen aufzubauen, selbstbewusst und 'egoistisch' im wahren Sinne des Wortes (ist eine positive Eigenschaft im Gegensatz zur negativen Egozentrik) zu werden. Das geht nicht von heute auf morgen, aber heute kommt niemand mehr auf die Idee, mich zu mobben, weil ich mich nicht kränken lasse.

Nee, bloß kein Alkohol bei Stress! Hinterher wächst sich das zur Sucht aus.

Geh auf die Kollegen zu, die dumm quatschen und räum auf. Dazu gehört zwar Zivilcourage, aber das ist besser als Alkohol!

Sag denen am besten wenn auch andere anwesend sind, vll. auch der Chef,wie unkollegial ihr Verhalten ist und dass so etwas im Arbeitsalltag nix zu suchen hat, wenn man Leistung erbringen sollte. Schließlich wird man dafür bezahlt und nicht für miese Stimmungsmache.

Wetten, dass die feige sind und den Schwanz einziehen! Menschen mit Selbstbewusstsein haben es nicht nötig, sich durch Kollegenschelte hervorzutun!

Mach das am besten so schnell wie möglich, denn wenn die merken, dass Du das nicht auf Dir sitzen lässt, wirst Du in Zukunft Ruhe haben!

Du solltest schnell mit dem alkohol aufhören. Aus deinem Problemtrinken wird schnell gewohnheitstrinken und dann verfällst du in alkoholsucht. Rede mal mit deinem Arbeitgeber über dein Problem. Erzähl ihm von den Gerüchten über dich. Es wäre dabei auch besser wenn du wissen würdest, wer sie verbreitet.

Einer Osie verbreitet die Gerüchte, damit es ein Opfer in der Gemeinschaft geben soll, damit man seine Wut von der täglichen Arbeit ablassen kann.

0
@David19891989

Wenn du genau weißt wer das macht solltest du es dem chef melden. Der wird ihm dann eine standpauke halten und danach wird sich niemand mehr sowas trauen.

0

Mein Cheff interessiert es nicht. Ich soll es mir nur einbilden. Warum habe ich immer nur Schwierigkeiten mit Osies?

0

Habt ihr vielleicht einen Betriebsrat oder Personalrat oder einen Vertrauensmann?Der müsste sich für dich einsetzen. Wenn nicht,ist dein Chef verpflichtet,Mobbing nicht einfach abzuwiegeln....ansonsten duldet er das Mobben und kann selbst zur Rechenschaft gezogen werden.Müsstest dich in diesem Fall an den Chef deines Chefs wenden....sofern es den gibt. So geht es jedenfalls nicht weiter.Lass dir nicht deine Gesundheit und dein Leben durch solchen Mist zerstören. Viel Glück.

0

Übele Nachrede - was tun?

Unsere Ex-Nachbarn reden schlecht über uns und setzen Gerüchte in die Welt. Eigentlich juckt mich dummes Gerede wenig, aber mittlerweile hat es Dimensionen angenommen, die nicht mehr so einfach hinzunehmen sind: Meine Kinder leiden darunter, weil Sie im Kindergarten ausgegrenzt werden.

Was kann ich dagegen tun? Mit meinen Ex-Nachbarn reden geht nicht, da die Fronten extrem verhärtet sind und wir selbst auch nicht mehr an einen Gespräch interessiert sind. Eigentlich wollten wir das Nachbarschaftsverhältnis einfach nur abhaken.

Die Gerüchte, die verbreitet werden, sind zu dem auch frei erfunden. Das was wir von dem Erzählten mitbekommen, ist wahrscheinlich auch nur die Spitze des Eisberges.

Eine Anzeige wegen übeler Nachrede bei der Polizei bringt nichts, außer Papierkram. Und die Klappe werden dann die Ex-Nachbarn sicherlich auch nicht halten.

...zur Frage

Was hilft einem, sich abends vor dem Schlafen zu beruhigen?

Hallo,

ich hab nicht unbedingt Schlafstörungen oder so, aber morgens ist mir immer total schlecht, wenn irgendwas ansteht (Schule, Praktikum etc.; am Wochenende ist die morgendliche Übelkeit verflogen). Ich hab dazu ein Beispiel: gestern Nacht hat mit mein Dad gesagt, dass wer angerufen hat von der Firma, wo ich mich beworben hab und dass ich dann morgen (also heute) bis 10 Uhr dort anrufen soll. Ich war dann auf einmal hellwach und irgendwie war auch ein bisschen (positiver) Stress dabei. Im Bett musste ich dann die ganze Zeit drüber nachdenken. Heute Morgen bin ich dann total früh aufgewacht (mit krasser Übelkeit) und nach ca. ner 3/4 Stunde hab ich mich dann übergeben (war mehr ein Würgen...).

Jetzt wollte ich mal von euch wissen, wie ich mich am Abend im Bett entspannen kann, damit ich nicht an die Schule denke (v.a. weil sie ja morgen wieder anfängt...)?

Danke schonmal.

...zur Frage

häufige zusammenbrüche

ich bin 15 (w) und breche seit ein paar Wochen häufiger einfach so zusammen. meist dauert das so ca. 1 stunde und ist oft abends. ich weiß nicht genau woran es liegt und konnte aber noch nicht zum Arzt. ich bin etwas untergewichtig aber glaube nicht das das damit zusammenhängt. psychisch bin ich auch eher labil und hatte in letzter zeit viel stress zu hause.

...zur Frage

Kardiologische Untersuchung Herzultraschall?

Guten Tag,

ich habe seit 2 Monaten (ich denke aufgrund von Stress) ab und an Herzrasen. Es wurden 2 Ekgs geschrieben und blutwerte bestlmmt. Alles ohne Befund. Vor 2 Tagen nach dem Rückentraining abends im Bett wieder herzrasen und atemprobleme. Wieder zum Arzt und zum Kardiologen überwiesen. Es wurde ein Herzultraschal gemacht alles super ich habe laut dem Arzt ein super Herz und ich soll mich mehr entspannen. Zu meiner Frage: nächste Woche habe ich bei meinem Hausarzt noch ein langzeit ekg zu machen. Aber das herzultraschal habe ich bereits einen Tag nach meiner Überweisung gemacht, da ich nicht warten wollte und privat gezahlt habe. Eigentlich wäre das Echo erst nach dem Langzeit ekg dran gewesen. Kann ich nun davon ausgehen das alles ok ist und das langzeit ekg absagen? Weil angeblich soll mein Herz ja gesund sein. Und das herzrasen psychisch bedingt sein.

...zur Frage

Wie lange dauert eine Denkblockade?

Hallo,

Ich erleide schon seit ca 2 Monaten unter einer „Denkblockade“. Ich hatte echt gravierenden Stress, der mein Gehirn scheinbar so belastet hat, sodass mein Gehirn einfach nicht mehr in der Lage ist sich einzuschalten. In so einer Stresssituation bin ich schon lange nicht mehr und bin sogar teilweise glücklicher als vorher. Das Einzige was mich gerade nur nervt ist diese „Denkblockade“. Ich versuche die ganze Zeit was dagegen zu unternehmen aber scheinbar bringt nichts. Jetzt hilft nurnoch Abwarten und ich würde gerne wissen, wann mein Gehirn wieder leistungsfähig/gesund ist.

Danke an alle, die sich die Zeit fürs Antworten genommen haben :‘)

...zur Frage

Depressionen und Muskel zucken , gibt es da einen Zusammenhang?

Seit samstag zuckt mein Oberschenkel Muskel ab und an die Wade noch mit. Dann bin ich zum Arzt am Montag und er meinte Magnesium nehmen . Hochdosiert. So sollte es schnell besser werden. Ok Montag gleich genommen . Jetzt zuckt es IMMER noch

Aber nur abends. Morgens ist alles ok gut heute wieder zum artz . Er sagt Stress . Ich sag ; wo denn ? Meine Ausbildung beginnt erst am 01.9 hab frei.
Dann meinte er es sind meine Depressionen

Seit wann haben Depressionen mit Muskel zucken zu tun ? Magnesium nehme ich weiterhin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?