Streptokokkeninfektion an der Herzklappe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich versuchs Dir mal an einem Beispiel zu erklären. Du hast einen vereiterten Zahn, eine vereiterte Mandel. Die Keime aus diesem Herd gelangen ins Blut. Dort findet dann die Bekämpfung der Keime durch den Körper statt - die Antikörper binden diese Keime an sich und machen die unschädlich. Aber diese Herde streuen ja ständig.

Spielen sich diese Reaktionen aber an der Herzklappe ab, so nimmt die Herzklappe Schaden und kann im Extremfall nicht mehr richtig schliessen. Oder das Herz wird aufgrund dieser Entzündungsreaktionen insuffizient - führt im Extremfall zur Herztransplantation..

Vorbeugend kann man hochdosiert intravenös Antibiotika geben und der Herd muß unbedingt saniert werden..

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?