Streptokokken und Kuscheln

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ansteckend ist diese Infektion durch Tröpfchenübertragung. Also, so lange Du Deinen Freund nicht anniest, anhustest,etc.... dürfte nichts passieren. Durch bloßen Hautkontakt wird wohl keine Übertragung stattfinden.

Es REICHT, wenn die infizierte Person sich in die Hand niest, dann den Partner anfasst. Dieser sich später an selbiger stelle anfasst und sich seiner Schleimhäute begibt.

Der Kreis der Infektion ist stattgefunden.

Faktum :)

0
@Eratya

Du bist auch ein Klinken-mit-den-Ellbogen-Drücker oder?

Sorry! Aber das Tröpfcheninfektion auch über Umwege stattfinden kann ist klar.

Und es ist nicht nur wegen der Scharlach-Infektion unhygienisch, sich in die Hand zu niesen und danach noch andere anzufassen. Darüber braucht man wohl nicht noch groß zu reden seit der großen Schweinegrippe- oder EHEC-Panik.

0
@Allyluna

Zügel mal Deine Art auf Menschen zuzugehen.

Irgendetwas muss an Deiner Erziehung grundlegend falsch gelaufen sein.

Ich kann nichts für Dein Unwissen.

Küss die Hand

0
@Eratya

Zum Glück hatten wir extra für diesen Fall Desinfektionsmittel zur Hand. :) Und deshalb ist er auch trotz allem gesund geblieben. :) Aber du hast natürlich Recht.

0

Streptokokken vorbeugen

Hallo, zwei meiner Mitmenschen in der Familie haben im Moment Streptokokken (schwere Mandelentzündung, Fieber, Kopfschmerzen...) Beide nehmen nach der ärztlichen Bestätigung der Krankheit Antibiotika... Jetzt hab ich natürlich angst mich auch noch anzustecken, kann ich dem irgendwie vorbeugen? Was sind die ersten Anzeichen, gibt es da Erfahrung, ich hatte das glaub ich noch nicht...will aber etwas einnehmen bevor es richtig schlimm wird...hat irgendwer erfahrung mit streptokokken (bakterielle Mandelentzündung) ? Danke schonmal lg

...zur Frage

Mandelentzündung ansteckungsgefahr in der Familie auch ohne Antibiotika behandelbar?

Hallo

Mein Bruder scheint eine Mandelentzündung zu haben hat wieder Halsschmerzen hatte er vor Drei wochen schon mal er hat öfters damit Probleme...

Nun hab ich wieder Panik mich damit anzustecken weil das ja auch Gefährlich verlaufen kann und das Problem bei mir iss ich kann leider keine Tabletten schlucken gäbe es auch Antibiotika in Saft Form ?

Also mein Bruder kann eigentlich ganz normal essen also zum Mitag aß er Frikadellen selbst gemachte... Und sitzt eigentlich ganz Munter am pc und zum Arzt gehter auch nicht...

Ihc hab ja gelesen das das ja Hoch ansteckend sein kann...

...zur Frage

Kalorien Antibiotikum

Hallo. Ich habe wegen einer Mandelentzündung Antibiotika ( penicillin ) verschrieben bekommen. Da ich durch die Krankheit schon kein Sport machen kann, ist meine Frage ob die Tabletten Kalorien haben. Hab im Internet nämlich gelesen das Antibiotika dick macht..

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Wieso kann es sein das Penicillin bei mir nicht wirkt?

Am Dienstag wurde bei mir eine Infektion mit Streptokokken festgestellt, daraufhin bekam ich Penicillin verschrieben, das aber überhaupt nicht angeschlagen hat, im Gegenteil mir geht es jetzt noch viel schlechter als vor 2Tagen.

Wieso wirkt das bei mir nicht?

Ich hab jetzt ein anderes Antibiotikum bekommen,

hab jetzt aber schon heftige Magenbeschwerden durch das Penicillin, was kann ich den noch tun um meinem Magen zu helfen, damit das ganze Antibiotikum ihm nicht ganz so zusetzt?

...zur Frage

Streptokokken in der Scheide, wie ansteckend ist das für den Partner?

Bei mir wurden nach einem Scheidenabstrich Streptokokken A festgestellt. Da die FA zuerst einen Pilz vermutete, wurde erst mit einem Pilzmittel behandelt. Nachdem ich nun etwa 2 Wochen Beschwerden habe, bekomme ich jetzt ein Antibiotikum. Meine Frage ist wie wahrscheinlich ist es bzw ist es möglich das mein Partner sich bei mir angesteckt hat? könnte er dann auch Scharlach davon bekommen? Danke für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?