Streptokokken und Kuscheln

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ansteckend ist diese Infektion durch Tröpfchenübertragung. Also, so lange Du Deinen Freund nicht anniest, anhustest,etc.... dürfte nichts passieren. Durch bloßen Hautkontakt wird wohl keine Übertragung stattfinden.

Eratya 24.02.2012, 21:14

Es REICHT, wenn die infizierte Person sich in die Hand niest, dann den Partner anfasst. Dieser sich später an selbiger stelle anfasst und sich seiner Schleimhäute begibt.

Der Kreis der Infektion ist stattgefunden.

Faktum :)

0
Allyluna 24.02.2012, 21:25
@Eratya

Du bist auch ein Klinken-mit-den-Ellbogen-Drücker oder?

Sorry! Aber das Tröpfcheninfektion auch über Umwege stattfinden kann ist klar.

Und es ist nicht nur wegen der Scharlach-Infektion unhygienisch, sich in die Hand zu niesen und danach noch andere anzufassen. Darüber braucht man wohl nicht noch groß zu reden seit der großen Schweinegrippe- oder EHEC-Panik.

0
Eratya 24.02.2012, 21:37
@Allyluna

Zügel mal Deine Art auf Menschen zuzugehen.

Irgendetwas muss an Deiner Erziehung grundlegend falsch gelaufen sein.

Ich kann nichts für Dein Unwissen.

Küss die Hand

0
Lodicia 28.02.2012, 18:28
@Eratya

Zum Glück hatten wir extra für diesen Fall Desinfektionsmittel zur Hand. :) Und deshalb ist er auch trotz allem gesund geblieben. :) Aber du hast natürlich Recht.

0

Kuscheln ist kein Thema. Nur beim Küssen könnte er sich anstecken.

Also Frohes Kuscheln! :)

Was möchtest Du wissen?