Strenger Bruder

2 Antworten

Das steht ihm eigentlich gar nicht zu, er ist ja nicht Dein Vater. Außerdem ist es normal, dass Mädchen in dem Alter sich für Jungs interessieren und ihre Sexualität entdecken. Man muss natürlich verantwortungsvoll mit dem Thema umgehen (aufgeklärt sein, Sex nur mit guter Verhütung und vor allem erst dann, wenn man sich wirklich sicher ist, dass es der Richtige ist; mit 14 zu höchstwahrscheinlich früh), aber wenn er Dir sogar das Reden oder Schreiben mit Jungs verbietet, dann übertreibt er völlig. Jogginghosen dürften eigentlich auch ok sein (wieso eigtl Jogginghosen? Wenn er jetzt Mini-Röcke verbieten würde, würde ich das halbwegs verstehen, aber Jogginghosen?).

Und welchen Blick Du im Spiegel machst, kann ihm ja sowas von egal sein.

Also insgesamt überschreitet er da ein paar Grenzen und es steht ihm außerdem gar nicht zu, diese Forderungen aufzustellen (er ist ja nicht Dein Vater). Bzw. fairerweise sollte er dann auch nicht mit Mädels reden, schreiben usw. Und wenn er das nicht so sieht, was soll dann der Quark; warum solltest Du Dich daran halten und er nicht?

Mal eine andere Frage: Kann das sein, dass ihr eine religiöse Familie seid, oder dass dein Bruder religiös motiviert ist?

Mein Opa war nur sehr streng christlich aber mein Bruder weiß ich nicht wirklich und doch er verbietet mir auch Miniröcke aber bei Jogging Hosen sagt er auch ständig ,,Zieh was anderes an das ist nicht schön"

0

Kontrollfreak. Ich würde mir das nicht bieten lassen.

Was möchtest Du wissen?