Streit und trauer in der Beziehung?

3 Antworten

Ab einem gewissen Punkt sollte man sich klar Gedanken machen ob eine Beziehung noch sinnvoll ist oder nicht. Bereits nach einem Jahr solche Auseinandersetzungen zu haben wäre für mich defintiv ein Trennungsgrund. Wie soll so langfristig eine Beziehung funktionieren wenn ganz offensichtlich die Kommunikationsbasis fehlt?

Ein zu eins genau das gleiche wie bei meiner Beziehung :D !

Aber ich kann dich beruhigen und sagen, dass das nur eine Phase ist .

Ganz wichtig : Redet darüber und sprecht euch aus ! Das ist das A und O

Ich und mein freund sind 15 Monate zusammen und du willst gar nicht wissen, wegen welchen kleinigkeiten wir uns immer verkrachen :D

trennung! aber so schnell wie möglich. du willst doch ein leben voller freude und spaß und keinen psychopathen der dir einen vorheult. allein das müßte dich schon auf die spur bringen mit ihm könne psychisch irgendetwas nciht in ordnung sein. und zu eienr beziehung aus mitleid brauch ich dir jawohl nichts zu sagen.

Man Schmeißt doch keine Beziehung wegen sowas weg ? Man kämpft und redet miteinander! Reden ist das A und O einer Beziehung !

0
@Mrsaquamarin

quatsch, was soll man denn lange diskutieren wenn die grundstimmung nicht paßt. sie hatte zeit genug ihn kennenzulernen und er hat probleme die ihn beziehungsuntauglich machen. ihm jetzt veränderung einzureden verändert ihn nicht in seinem grundcharakter. beispiel: ich bin ja auch so wie ich bin und wenn ich damit jemandem schade oder traurig mache, dann wäre es besser abstand zu mir zu halten. außerdem sollte man mich lieben wie ich bin, denn verändern werde ich mich nicht und kann ich auch nicht.

2
@CocoKiki

Kein mensch ist perfekt. Ich liebe meinen Freund auch mit seinen Macken. und er mich auch. Überhaupt.. es ist völlig normal dass man streitet !

0
@Mrsaquamarin

warum ist das normal? ich habe noch nie gestritten. bin dann wohl perfekt. es geht darum, dass er dir nicht gut tut. und du glaubst doch nciht im ernst, dass ihr noch gemeinsam in rente gehen werdet. mein gott, wenn mein freund mir einen vorheult oder stress machen würde, der wäre shcneller vor der tür als er sich ein tempo holen könnte. so eine schow könnte er mit jemanden machen der sich davon einwickeln läßt aber nicht mit mir.

1
@CocoKiki

Es ist doch völlig normal, dass man sich mal streitet :D Du bist anscheinend der Typ Mensch der alles aufgibt, wenns mal nich nach Plan läuft. Aber so ist das Leben ! Es ist nicht immer einfach. In jeder Beziehung gibt es mal Streit :) Wenn du das nicht kennst, hattest du anscheinend noch keine richtige Beziehung :)

0

Beziehung retten! Liebesbeweis! Hilfe!?

Hallo. Ich bin jetzt seid fast 1 Jahr mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn über alles und möchte auf jeden Fall mit ihm zusammenbleiben. Leider streiten wir uns in letzter Zeit immer öfter wegen Kleinigkeiten. Da ich aber nicht aufhören kann zu diskutieren wird daraus dann leider ein etwas größerer Streit. Er möchte nun einen Beweis von mir das ich diese Beziehung überhaupt noch möchte. Ich möchte sie auf jeden Fall noch und würde alles dafür tun aber wie kann ich ihm das beweisen wenn Worte nicht ausreichen ? Außerdem drehe ich oft wegen Kleinigkeiten durch und habe das einfach nicht unter Kontrolle.. alles schwierig zur Zeit. Aber möchte ihn nicht verlieren... was kann ich tun um alles wieder gut zu machen :(

...zur Frage

Meine Freundin macht jede Mücke zum Elefanten?

Meine Freundin 24 und ich 23 sind jetzt 9 Monate zusammen und sie fängt immer mehr an, ziemlich schnell wegen Kleinigkeiten, auszurasten. Sei es im Chat oder persönlich. Sie schnappt alles als negativ und als Angriff ihr gegenüber auf und meint ständig wir Diskutieren nur noch, dabei stimmt dass nur in so fern, dass sie meint wir diskutieren. Egal wie ruhig ich bleibe, sie bleibt es nicht. Unter anderem sagt sie regelmäßig sie weiß nicht wie lange sie dass noch kann, sagt sie braucht ein paar Tage bis eine Woche zeit zum nachdenken und am Abend schreibt sie wieder dass ich bitte, bitte zu ihr kommen solle weil sie mich braucht. Wie ihr seht leiden wir beide unter ihren stimmungsschwankungen . Ich liebe sie sehr und das positive überwiegt aber ich mache mir Gedanken. Was ist Ihr Problem?

...zur Frage

Hilfe meine Eltern streiten sich lautstark und ich kann mich dabei nicht konzentrieren, was soll ich machen?

Ich hab morgen eine Präsentation und muss mich wirklich darauf vorbereiten aber kann mich gar nicht konzentrieren, weil meine Eltern sich im Zimmer nebenan so laut streiten, dass ich jedes einzelne Wort verstehe Was soll ich machen

...zur Frage

Blöd auseinander gegangen?

Heeey, hatte mal etwas mit einem jungen am laufen der seinen Kumpels von mir erzählte und über mich mit ihnen redete und mit dem ich täglichen Kontakt hatte und der lieber was mit mir gemacht hat als feiern zu gehen. Aber ein paar Tage meldete er sich nicht sooo oft aber dennoch täglich. Aber irgendwie war verletzt. Aus meiner Trauer und Affekt heraus schrieb ich ihm: „wenn du dich nicht mehr richtig melden kannst brauchst dich am besten gar nicht mehr melden“ das war falsch von mir und nach kurzer Diskussion entschUldigte ich mich mehrere male aber bekam dann nur noch Kalte und abweisende antworten und er brach den Kontakt ab. Immer wenn ich den Kontakt wieder aufnehmen wollte wurde ich komplett ignoriert. Auch als ich ihn persönlich sah lies er nicht richtig mit sich reden.. ich fand die Zeit mit ihm aber so schön und andersrum war es auch so(das habe ich von seinem besten Freund erfahren). Wir ignorieren uns seit her und nach 3 Monaten hatte er schon eine freundin, die er aber noch nicht kannte als er noch Kontakt zu mir hatte. An dieser hat er aber nicht sooo viel Interesse gezeigt wie ich von einer gemeinsamen Freundin erfuhr). Was bringt einen Menschen dazu so zu handeln? Und Wenn man so handelt, hat man dann kein schlechtes Gewissen? Konnte er dann so überhaupt richtig abschließen mit uns? Habe letztens auch beobachtet wie er mich auf indirekte Weise auf seine Freundin aufmerksam machen wollte, kann das damit zusammenhängen? Ich denke noch so oft an dieses Ereignis und habe das Gefühl nicht richtig damit abschließen zu können... geht es ihm eventuell genau so wie mir ? Lg :)

...zur Frage

Freund reicht Sex nicht aus. was soll ich tun?

Hallo. Mir ist das echt unangenehm eine so private Frage zu stellen, aber ich weiß nicht so recht was ich machen soll. Freundinnen sind ja immer auf meiner Seite. Da kann ich keinen wirklichen Rat einholen. Ich bin jetzt seit etwa 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich bin 19 und er 20. Habe das erste mal nach 10 Monaten mit ihm geschlafen, weil ich noch Jungfrau war und sehr aufgepasst habe. Am Anfang haben wir auch manchmal 2x am Tag, aber jetzt nimmt es ab (auf etwa 2x die Woche). Wir sehen uns unterschiedlich oft. Manchmal 5 mal die Woche und manchmal 2 bis 3 mal die Woche. Er hatte vor 4 Jahren eine s-xsüchtige Freundin mit der er aber Schluss gemacht hat. Seitdem hatte er auch andere Beziehungen, die aber nie lange dauerten. Höchstens 4 Monate oder so. In letzter Zeit streiten wir oft, wo es meistens darum geht dass ihm der S-x nicht reicht. Also dass es nicht oft genug ist. Manchmal habe ich einfach keine Lust oder bin müde, aber oft wenn ich sogar Lust habe benimmt er sich wie ein A-sch und ist gemein zu mir, sodass ich das Verhalten nicht auch noch mit S-x belohnen will. Er fängt mittlerweile schon an mir zu schreiben "Ich weiß nicht ob ich das so schaffen werde. Wie wird das denn später sein...". Ich habe daraufhin einfach geschrieben: "Wenn du der Meinung bist, dass du es so nicht schaffen wirst, dann mach Schluss, aber ich sehe es nicht ein so ein A-schlochverhalten zu tolerieren und dann noch S-x mit dir zu haben. Wenn du wegen 2 mal die Woche S-x Schluss machst, dann ist es auch richtig so. Brauche so einen Freund nicht, der wegen so was rumstresst" Danach hat er einfach nur "Ich hasse dich" geschrieben, was mich sehr traurig gemacht hat. Er hat das noch nie zu mir geschrieben. Und dann schreibt er so was deshalb.... er behauptet ja auch immer, dass S-x nicht das wichtigste für ihn in der Beziehung sei. Ich weiß mittlerweile nicht was ich machen soll. Ich kann mich schließlich auch nicht zwingen. Ich will, dass es liebevoll und leidenschaftlich ist und dann kann ich nicht wenn er davor richtig gemein zu mir war. Eine meiner Freundinnen findet es normal 1x die Woche mit dem Freund S-x zu haben. Das finde ich ja auch bisschen zu wenig aber ich habe jetzt die letzten zwei Wochen fast jedes zweite mal wo wir uns gesehen haben mit ihm geschlafen und nur weil es gestern nicht dazu kam haben wir wieder Stress. Ich bin echt am verzweifeln weil ich auch nicht weiß wie ich das mit ihm regeln soll. Ich weiß ja auch dass er mich sehr liebt. Das zeigt er mir auch sehr oft, aber ich bin über diese Situation einfach nur richtig traurig.

...zur Frage

Ich bin keine gute Freundin? HILFE

Hallo erstmal. Also, ich bin 15 Jahre alt und bin mit meinem Freund seit 2 Jahren zusammen. In letzter Zeit (seit ca. 1 Jahr aber seit ca. 3 monaten ausgeprägter) fällt mir auf das ich sehr oft mit ihm zum diskutieren beginne obwohl ich eigentlich gar keine Lust habe mit ihm zu diskutieren. Wenn er etwas macht was mir nicht gefällt dann streiten wir gleich. Er sagt es mir auch ständig dass ich ihn wie Dreck behandle und ich sage ihm ich versuche mich zu bessern aber ich schaffe es einfach nicht. Ich muss immer an ihm herum meckern. Was kann ich tun ? Was ist los mit mir ? Und es sind auch meist die harmlosesten Sachen die ich kenne. Ich hab nicht mehr alle Tassen im Schrank... ist das eine sucht.. ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?