Streit mit "Schwiegermutter"

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Bin hier gerade auf Dein Problem gestossen und denke, dass ich da mitreden kann. Viell. liest Du es ja noch. Bin selber seit über 30 Jahren mit einer eifersüchtigen SM "geschlagen" und mittlerweile nun selbst SM.

Meine Erfahrung ist: Es bringt überhaupt nichts zurückzuhauen oder schnippisch zu werden. Nimm es nicht persönlich. Du siehst ja, dass sie ein Problem mit ihrem Aussehen hat und das versucht auf Dich zu projezieren. Lass Dich da nicht reinziehen. Antworte gar nichts oder "wenn du meinst". Du musst niemandem etwas beweisen.

Sie es mal so: Sie hat einem wunderbaren jungen Mann das Leben geschenkt und dass er so ist, wie er ist und Du ihn deswegen liebst, ist auch ein wenig ihr Verdienst. Hab deswegen Respekt vor ihr, Du willst ja auch von ihr respektiert werden (ob sie das tut, ist dabei völlig unerheblich). Letztlich geht es darum, wer oder wie Du durchs Leben gehen willst.

Die SM provoziert oft einen Krieg und die ST lässt ihn dann ausbrechen. Das passiert überall und jeden Tag und letzten Endes landet der Krieg immer in der eigenen Beziehung. Der Mann wird von seiner Frau mitten im Krieg dazu gezwungen, sich zu entscheiden. Und hier gerät oft die Beziehung in Gefahr. Das Schlüsselwort ist "mitten im Krieg". Die Entscheidung muss schon vorher fallen, bevor das Kind in den Brunnen fällt.

Ich muss hier aber nochmals was Grundsätzliches anmerken. Auch ein Mann möchte sich nicht zwischen der Liebe zu seiner Mutter oder seiner Frau entscheiden müssen. Das kann er auch nicht, denn beides sind unterschiedliche Arten von LIebe. Bis die Hormone anfingen verrückt zu spielen, war sie die wichtigste weibliche Bezugsperson in seinem Leben und dafür kann er nichts, er hat sich das nicht ausgesucht. Auch die Mutter einer Frau kann, so sie das will, sehr viel Einfluss auf die Tochter und damit die Beziehung nehmen und niemand wird sich daran stören. Selbst der Mann wird es geschehen lassen. Männer verlangen kaum jemals von ihrer Frau, sich zwischen Mutter oder Mann zu entscheiden, auch wenn diese SM viel mit ihrer Tochter zusammen ist. Doch letztendlich haben beide Mütter da drinnen nichts zu suchen.

Ich würde Deinen Freund auch nicht allein zu ihr gehen lassen, denn dann hat sie bereits einen Keil zwischen Euch getrieben. Es läuft ja letztendlich immmer auf einen Kampf um diesen Mann hinaus. Und das Problem klärt sich nicht von allein. Was also tun?

Du und Dein Freund müsstet Euch vielleicht mal zusammensetzen und einiges ehrlich klären. Was wollt Ihr und wie wollt Ihr es? Ihr beide müsst eine EINHEIT bilden, das ist das Allerwichtigste, Ihr seid die neue Generation. Was will Dein Freund? Will er mit Dir leben oder mit seiner Mutter? Denn wenn eine Mutter zuviel Einfluss auf die Beziehung ausübt, dann spielt das betreffende "Kind" im Spiel seiner Mutter mit, nicht in seinem eigenen. Er muss sich darüber im Klaren sein, wer die NR. 1 ist in seinem Leben und Prioritäten setzen. Und kann trotzdem ein freundschaftliches Verhältnis zur Mutter haben. Das alles muss die Mutter erfahren, ihr müssen Grenzen gesetzt werden. Sie ist jetzt "nur" noch die Mutter.

Meine SM wollte das nicht akzeptieren, also hat mein Mann den Kontakt abgebrochen, ihr aber offen gelassen, jederzeit wieder eine Beziehung aufzunehmen, wenn sie das will. Wenn sie also Kontakt zu ihrem Sohn will, dann geht das nur mit mir, nicht ohne mich. Das ging dann immer wieder ganz gut, aber natürlich ist es keine gute Beziehung zwischen ihr und mir. Aber höflich und o.k. Wann immer sie zu weit ging, hat mein Mann sie höflich vor die Tür gebeten. Aber sie wollte ja Kontakt zu ihm. Und sie versuchte es mit Geld und Geschenken. Und darüber müsst Ihr Euch auch im klaren sein. Geschenke und Geld gehen dann an die Geschwister. So läuft das Spiel. Wenn man nicht bekommt was man will, dann greift man zu Tricks. Wir alle sind so. Da sollte man nicht urteilen. Mein Mann und ich sind da nicht käuflich, obwohl man natürlich immer Geld gebrauchen kann und wir uns auch geärgert haben, wenn dann grosse Übergaben an den Bruder meines Mannes und seine Familie gingen. Dieser macht gute Miene zum bösen Spiel und kassiert seinen Lohn. Doch witzigerweise hasst er seine Mutter dafür sogar, während mein Mann sich irgendwie eine Art Liebe für seine Mutter bewahrt hat. U. sie hat keinen Einfluss auf unsere Beziehung.

So geht das nun schon seit 30 Jahren u. mein Mann kann mit ihr reden und auch lachen, er hat nichts gegen sie, sie ist seine Mutter, aber wenn sie anfängt die Keule zu schwingen "Ich bin die Mutter", dann war es das wieder mal für eine ganze Weile.

Und wie das Leben so spielt, habe ich nun selber eine ST bekommen, die so gar nicht mein Fall war. Nun musste ich beweisen, dass ich nicht genauso wie meine SM bin. Da ich also den guten Kontakt mit meinem Sohn beibehalten will, akzeptiere ich seine Wahl, denn er will mit diesem Mädchen/Frau leben. Und das tut er und es tut ihm gut und wer bin ich, dass ich es besser wüßte. Es ist sein Leben.

Liebe Grüße

Geh da nicht mehr hin, kann doch nicht sein, dass du dir deine Beleidigungen abholst! Plane in der Zeit wo dein Freund seine Eltern besucht etwas Tolles, mach etwas mit Freunden und geniess deinen Tag! Das bringt deinen Freund wesentlich mehr zum Handeln, als wenn du traurig und ärgerlich allein zu Hause hockst. Am besten gehst du vor deinem Freund weg und kommst auch nach ihm nach Hause. Frag ihn nie wie es bei den Eltern war und lass dir auch nichts davon erzählen.

Dein Gewicht ist völlig ok, die Manieren deiner Schwiegermutter sind es nicht. Dieser Satz wäre ein guter Konter, aber ruhig und gelassen ohne Unterton. Übe das vor dem Spiegel!

Das Schwiegermonster wird sich bald noch mehr trauen, wenn du ihr Spiel mitspielst.

Hallo, dein Gewicht ist absolut in Ordnung, laß dich bloß nicht von ihr fertig machen! Schwiegermütter sind leider manchmal ätzend. Ich stehe nach 20 Jahren immer noch mit meiner auf Kriegsfuß. Inzwischen gehe ich ihr aus dem Weg. Vielleicht solltest du das auch machen. Fahre nächtes Mal einfach nicht mit zu ihr. Wenn sie dann deinen Freund fragt, warum du nicht dabei bist, dann könnte er ihr vielleicht erklären, daß du dich nicht von ihr beleidigen lassen willst. Solange sie sich nicht zusammenreißt, wird sie dich nicht sehen. Oder du legst dir ein richtig dickes Fell zu. Einfach die dummen Sprüche ignorieren. Und wenn das gar nicht geht, vielleicht doch zum Gegenangriff übergehen? Du schreibst, sie sei übergewichtig? Der vorletzte Satz deines Textes ist vielleicht genau das, was du ihr mal sagen solltest... Viel Glück!

Schwiegermütter sind echt so ne Sache. Und du hast nach deinen Angaben wirklich eine gute Figur, also mach dir darüber keine Gedanken :) Ich würde sagen wenn ihr das nächste mal zu seiner Familie fahrt dann frag sie mal warum sie das eigentlich macht. ich weis dazu gehört viel Mut. Wenn es gar nicht besser wird dann fahrt einfach mal einen Monat nicht hin und guckt was passiert, oder besucht nur seine Großeltern oder so... Wichtig ist das dein Freund hinter dir steht und dich verteidigt, sag ihm wie sehr dich das belastet und das du es nicht aushälst!

Hey Chameen,

Zuerst einmal : Du hast Idealgewicht und solltest absolut nicht darauf hören was diese Frau sagt. Da spricht sicherlich der Neid aus ihr, wie du sie beschrieben hast.

Schwiegermütter können oftmals anstrengend sein, das liegt vielleicht einfach daran, dass dein Freund jetzt ausgezogen ist um mit dir zusammenzuziehen. Vielleicht hat sie einfach das Gefühl, ihren Sohn an dich verloren zu haben ? Mütter haben oft Probleme damit, ihr Kind loszulassen wenn es erwachsen wird.

Tun kannst du dagegen nicht direkt etwas, bitte deinen Freund doch mal dass er mit ihr redet und ihr sagt, dass dich diese Beleidigungen verletzen, vielleicht kommt er besser an sie ran. Oder: du konterst einfach. Wenn sie sagt du hast zugenommen, dann schießt du zurück... VIelleicht lernt sie dann, dass du nicht alles mit dir machen lässt.

Viel Erfolg !

Hier tippt eine Schwiegermutter!! Wir sind nicht alle so wie oben beschrieben wurde. Ich bin eine Schwiegermutter und hatte ebenfalls eine Schwiegermutter, die einfach nur fürchterlich gewesen ist. Ich habe zwei ganz tolle Schwiegertöchter und wir drei sind sehr eng miteinander verbandelt. Ich habe zwei Töchter bekommen, die ich selber nie hatte. Was nimmt deine Schwiegermutter sich dir gegenüber heraus. Frag sie, was sie für ein problem mit dir hat. Bau dich vor sie auf, mach dich größer als du bist und hau ihr deine wut vor den Kopf. So bald sie anfängt, nimm deinen Mut zusammen und dann leg los. Ob du 2 kg zu viel oder 5 kg zu wenig hast, ist deine sache und außerdem sollte sie sich mal genauer im spiegel betrachten. Als Claudischifferverschnitt kann sie keinen Blumentopf gewinnen. Dein Freund wird nicht mehr weiter wissen, wenn du böse wirst. Er wird es nicht verstehen können/wollen, denn es geht doch um MAMA. Rede mit deinem Freund, denn er sollte doch in der Lage sein, seiner Mutter Manieren beizubringen. Kommt kein Frieden zwischen Euch zustande, dann würde ich, wenn es meine Schwiedermutter wäre, nicht mehr bereit sein, dort hin zufahren. Meine Ehe hat meine Schwiegermutter auf dem Gewissen. Gib schön auf Dich acht und lass dir nichts gefallen, haste garnicht nötig. glg von einer "netten" Schwiegermutter

oje, wahrscheinlich ist sie neidisch! und gerde als jungsmutti sieht sie dich vieleicht als konkurenz.... das ist schade, aber nicht zu ändern.

ich glaube, egal wie du darauf reagierst, sie wird munter weiter machen und vieleicht deine reaktion darauf noch als anlass nehmen... also nicken und lächeln und lächeln und lächeln und sagen: ja du hast recht ich bin eine Tonne, aber deinem sohn gefälls nunmal so!;-)

Erst mal hast Du eine sehr gesunde Einstellung zum eigenen Körper. Solltest Du auch beibehalten.

Tja, was kann man tun? Wenn mir jemand derartige Boshaftigkeiten aufs Auge drückt, würde ich doch angebotene Speisen dankend ablehnen und mein mitgebrachtes Knäckebrot und die Thermosflasche mit Tee auspacken und mir genüßlich während der gemeinsamen Mahlzeiten am Tisch schmecken lassen...

Ihr einfach sagen , das, wenn sie damit nicht aufhört , ihr einfach nicht mehr kommt . Sie soll sich da raushalten . Du möchtest keine ungefragten Kommentare mehr zu deiner Figur hören .Sie möchte ja auch nicht vor versammelter Mannschaft hören , was du über ihre Figur denkst .

Dein Freund liebt dich so wie du bist und du bist auch zufrieden mit deiner Figur . Vielleicht ist sie ja auch neidisch auf dich , weil sie etwas kräftiger ist .

nicht mehr hinfahren.

in gewissem maße muss man sich von der schwiegermutter einiges gefallen lassen - es ist ja die schwiegermutter, so ist das eben :)

aber wenn es zuviel wird sagst du deinem freund "schatz, du kannst gerne hinfahren, du kannst auch unseren hund mitnehmen und was weiss ich...aber ICH komme NICHT mit."

wenn dein freund dich liebt wird er das verstehen und zu dir halten. sollte es dadurch zu streit mit der schwiegermutter kommen: na und? der ist doch sowieso schon da, also wirds zumindest nicht schlimmer :)

Sag ihr einmal klar und deutlich, dass du es dir in Zukunft verbittest, dass sie Äußerungen bezüglich deiner Figur tätigt.

oder wenn du härteres Geschütz auffahren willst fragst du sie das nächste Mal auch vor versammelter Manschaft. ob es den Pulli, die Bluse je nachdem was sie grade trägt, nicht in ihrer Größe gab.

Wenn die Frau meint, dich ärgern zu müssen, schieß mal zurück.

Höflichkeit hin oder her.

BBLstudent 28.08.2012, 08:47

damit wird es doch nur noch schlimmer... meiner meinung nach sollte sie höflich bleiben und lieber mit ihrem freund besprechen wie sie vorgehen soll...

0
Protien 28.08.2012, 08:47

Unnötiger Zickenkrieg vorprogrammiert...

0
Heidekraut12 28.08.2012, 09:09
@Protien

Quatsch ! Der Frau muss einfach nur mal klargemacht werden, dass sie das Gewicht der angehenden Schwiegertochter nichts angeht. Ihr müssen Grenzen aufgezeigt werden, Wie soll es dann erst werden wenn die beiden mal heiraten und Kinder kriegen ?

Dann geht es genauso weiter.

0

lol, das is doch ein herrlicher konter

"Ich habe nur keine Lust mich von einer übergewichtigen Frau beleidigen zu lassen, weil sie 2 kg abgenommen hat und nun denkt, sie wäre ein Topmodel, da kommt man sich veräppelt vor. "

sag ihr genau diesen satz, wort für wort, vor allen anderen.

wenn sie so ist, wie ich sie einschätze, wird sie sonst ewig weitermachen, weil sie weiß, dass sie es kann.

cindyimtal 28.08.2012, 08:51

Ganz genau!

0

Guten morgen :)

Also das klingt echt nicht schön.....sowas ähnliches hat meine beste auch durch...

Sie hat sich dann mit ihrem Freund so geeinigt das er nur noch alleine hingeht weil sie auch nur beledigt und betitelt wurde.

Ist zwar nicht shcön....aber eine radikale lösung und damit merkt sie auch was sie getan hat und entschuldigt sich vllt irgendwann bei dir für das verhalten.

Ansonsten immer nett lieb und höflich bleiben auch wenn das ein anstinkt!

Ich wünsche dir alles alles gut und hoffe ich konnte dir helfen :)

Hi, das ist nun mal so im Leben! Freunde kann man sich aussuchen, Familie nicht!! Entweder du sagst deinem Freund das du auf diese Pflichtbesuche keinen Bock mehr hast oder du mußt weiterhin gute Mine zum bösen Spiel machen!! MfG (Ps. es geht noch schlimmer,glaub mir!)

Naja nehm doch auch mal ein paar Kilo ab so 4 bis 5 Kilo und frag sie dann ob sie zufrieden ist oder lach dann sieaus weil sie dann die Dicke ist. :) Oder sprich mal mit ihr alleine zum Beispiel am Telefon und klärt das ohne eine andere Person.

Sie ist nur neidisch weil du so schlank bist und sie nicht.

Ziemlich kindisch für eine erwachsene Frau!

Fahre nicht mehr hin.......fertig!

Das sind nun mal Schwiegermütter.... Daran muss man sich gewöhnen....

Am besten immr einfach fröhlich lächeln und nicken... lächeln und nicken.... Das regt sie am meisten auf

Heidekraut12 28.08.2012, 08:44

man muss sich aber nicht alles gefallen lassen, auch nicht von Schwiegermüttern.

0
Protien 28.08.2012, 08:46
@Heidekraut12

Was willst du tun? Einen Zickenkrieg anfangen, obwohl es so leicht zu vermeiden wäre?

0
BBLstudent 28.08.2012, 08:49
@Protien

am besten mal vernünftig mit der frau reden und fragen ob sie angst hat ihren sohn zu verlieren oder so...

0
Protien 28.08.2012, 08:52
@BBLstudent

Richtig, mit ihr reden wieso, weshalb, warum etc. Aber selbst mit Beleidigungen anzufangen führt zu nichts.

0

Was möchtest Du wissen?