Streit mit Freundinnen wegen Freund. Wer liegt falsch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tut es. Und selbst wenn du wirklich weniger Zeit hättest, wonach es ja nicht klingt, sollten sie das verstehen, dass man auch Zeit mit dem Freund haben will und diese dann zwangsläufig wo anders abzwacken muss. Dass das bei dir nicht die Zeit zum Lernen usw sein sollte, ist denen hoffentlich klar.

Ich würd sie reden lassen und mich da nicht rechtfertigen, ihnen aber klar machen, dass mir bei deren Gemecker irgendwann die Lust vergehen wird, mich überhaupt noch mit denen zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Lass Dir nie von anderen Menschen einreden, wie Du Deine Beziehungen zu führen hast und frage am besten auch nicht andere Leute nach Ihrer Meinung wie sie es tun würden. Löse Deine Probleme in einer Beziehung lieber alleine, denn jeder Mensch hat eine völlig andere Vorstellung wie eine Beziehung aussehen muss. Selbst Deine Eltern würden die Beziehung, die Du führst nie so führen, wie Du es tust.

2. Beziehungen sind etwas sehr zerbrechliches, gerade deshalb muss man Ihnen Aufmerksamkeit und Zeit (=Liebe) widmen. Probleme löst man mit Aufmerksamkeit und Zeit oder wenn es gar nicht anders geht mit einem Profi (z.B. einem Mediator)

3. Da du gerade Dein Abitur machst, hast Du einfach wenig Zeit. So ist das nun mal, wenn man Abitur macht. Wenn Du studierst, wirst Du sogar noch weniger Zeit haben. Man muss den Menschen in seinem Leben das klar machen, dass solche Ausbildungen keine Kleinigkeit sind.

4. Du kannst ja hin und wieder, wenn Ihr ein Treffen vereinbart habt (Deine Freundinnen und Du) nochmal kurz durchklingeln und fragen, ob es beim Termin bleibt. So zeigst Du, dass Du Interesse am Treffen hast. 

5. Oft ist es so, dass einer in der Runde, die anderen anstachelt, solche Themen immer wieder aufzurollen, weil diese Person fühlt, dass Ihm oder Ihr zu wenig Aufmerksamkeit und Zeit geschenkt wird. Vielleicht solltest Du hin und wieder mit den Freundinnen Dich auch mal einzeln treffen. So dass jede hin und wieder auch mal den ganzen Raum für sich hat - muss ja nicht oft sein. Halt hin und wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo celine155,

Nimm dir das nicht so zu Herzen.Es ist vollkommen okay , dass du dich 2-3 Mal die Woche mit deinem Freund triffst.Ich finde es auch total lieb von deinem Freund, dass er  sofort geht , wenn du deine Freundinnen treffen willst. Wahrscheinlich sind deine 2 Freundinnen auch ein bisschen eifersüchtig , dass du jetzt  einen Freund hast.Ich finde es aber ziemlich fies , dass sie  so doof zu dir sind und ich finde es auch sehr übertrieben.Am besten redest du mal mit ihnen.Denn wenn dein Freund und du euch sowieso nur 2 oder 3 Tage in der Woche seht, verstehe ich auch nicht den Grund zur Sorge von deinen Freunden. Klär  das mit ihnen möglichst bald und wenn sie das nicht verstehen sind sie selber Schuld.

Du schaffst das schon.Drück dir die Daumen

Liebe Grüße malvine2305

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt so, als würden sie auf Deinen Freund stehen und versuchen zu verhindern, dass ihr Zeit miteinander verbringt. Auf solche Freundinnen kannst Du verzichten, lass sie links liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist übertrieben, sie sollte dich verstehen das du wegen Abitur und so kaum Zeit hast, die sollten sich über die gemeinsame zeit mit dir freuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sind sie auch einfach nur eifersüchtig, dass du einen Freund hast und die beiden nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?