Streit mit "Freundin" und üble Beschuldigungen, wie handeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage stellt man sich oft, was man machen soll wenn man Streit mit einer Freundin hat. 

Ich glaube, das es da keine richtige Antwort gibt. 

Meine Meinung zu dieser Sache ist, rede nochmal mit deiner Freundin, aber lieber persönlich und ne übers Internet. Wenn Sie nicht will, schreibe ihr einen Brief, das schmeichelt viele Personen, obwohl es altmodisch ist. Aber bei vielen Personen hilft es. 

Ich war auch schon mal in so einer Situation, ich habe mich hin gesetzt und habe einen netten lange Brief geschrieben und nächsten Tag im de Post gesteckt und siehe da eine Woche später kam ein Brief zurück von ihr natürlich. Zwei Tage später waren wir wieder die guten alten BFF's. 

Es hilft nicht bei jeden, aber ein Versuch ist es wert.

Ignoriere lieber die Anderen, die dich blöd an sprechen. 

Probiere es, du wirst sehen, was passiert.

Schreib bitte mal, was dann passiert ist. (wenn du willst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib bei deiner Meinung, du hast nichts zu fürchten und geh den leuten weiterhin aus dem weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FutureParamedic
06.11.2015, 15:57

Danke für deinen Kommentar! :) Aus dem Weg gehen wird wohl die beste Wahl sein.

1

Naja dem Ärger aus dem Weg gehen. Einfach ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FutureParamedic
06.11.2015, 15:58

Danke für deinen Kommentar! Werde ich :)

0

Was möchtest Du wissen?