Streit mit Freundin bitte Hilfe ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nur weil sie sich mit jemandem trifft heißt das noch lange nichts und wenn du nicht mal glaubst, dass sie was von einander wollen, brauchst du dir keinen Kopf machen. Nach 6 Monaten Beziehung solltet ihr an einem Punkt angelangt sein, dass ihr euch vertraut und sie sich auch mal mit einem anderen Jungen treffen darf.

Wenn es dir wirklich keine Ruhe lässt, sprich sie morgen früh vorsichtig darauf an, was sie denn zusammen machen bzw. woher sie ihn kennt, aber achte darauf nicht zu kontrollierend zu klingen, das würde nur einen neuen Streit provozieren.

Gleich Schluss zu machen o.Ä. wäre einfach nur falsch, wenn du sie wirklich liebst!

LG Stoffteddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flooorii
07.04.2016, 00:45

Danke naja ich wenn sie jemanden meint ist das ihr bester freund... aber mich regt es halt auf das sie sofort sauer ist wenn ich mich mit irgendeiner Frau unterhalte versteh ich nicht. außerdem fahre ich Freitag früh 1 Woche weg alleine.

0

Hallo Flooorii, 

ihr seid nun schon 6 Monate zusammen und du wirst immer noch von Zweifel geplagt, dass sie etwas mit einem Anderen anfangen könnte. Wenn deine Freundin das wirklich vor hätte, wäre sie sicher nicht mehr mit dir zusammen und es wäre auch gar nicht erst zu 6 Monate Beziehung gekommen. Aber das zeigt nur, dass du deiner Freundin wenig vertraust, was für eure Beziehung nicht gut ist. 

Schau mal, ich lebe seit über 2 Jahren in einer glücklichen Partnerschaft mit meiner Freundin. Auch sie trifft sich seit Beginn unserer Partnerschaft mit männlichen Freunden, die sie schon sehr lange kennt. Aber kratzt das mein Vertrauen zu ihr an? Nein, weil ich sie unglaublich liebe und ich ihr vertraue. Ich finde es außerdem sehr wichtig, dass Beide auch mal getrennt etwas unternehmen. So bewahrt man sich die Liebe zueinander, da Liebe auch Luft zum Atmen braucht. 

Du solltest deiner Freundin wirklich etwas mehr Vertrauen schenken. Zumal du es ihr ja nicht verbieten kannst, dass sie sich mit Freunden trifft. Aber reden würde ich an deiner Stelle trotzdem mit ihr. Man kann nämlich trotz des Vertrauens nie sicher genug sein. 

Wenn aber etwas Verdächtiges hinter dem Treffen stecken, solltest du wirklich eine Trennung in Betracht ziehen. 

CASANOVA25 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flooorii
07.04.2016, 12:35

Sie trifft sich ja durch den Streit aufeinmal

0

Frag sie doch mal, ob du nicht mitkommen kannst zu dem treffen ;) Wenn sie nein sagt, würde ich mir schon Gedanken machen und dann sag ihr das auch genau so. Sag ihr, dass du das absolut nicht toll findest und das so auch nicht akzeptierst und sie sich entscheiden soll, du oder er! Da du ja selbst sagst, dass du glaubst sie will nichts von ihm, vermute ich sie will dich damit einfach nur wegen des Streits ärgern und evtl. eifersüchtig machen. Aber die Art und Weise, wie sie das vorhat (sich extra mit jmd. anderem treffen) finde ich unterste Schublade, das macht man einfach nicht, wenn man sich ehrlich und aufrichtig liebt (meine Meinung) und auf so eine Person kann man sich eh nicht verlassen und sehr gut verzichten. Oder sollst du jetzt nach jedem bisschen Streit (und Streit ist völlig normal, das passiert in jeder Beziehung) Angst haben müssen, dass sie zu jemand anderem huscht? Überleg dir, ob du dir das antun möchtest. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flooorii
07.04.2016, 00:47

Ich denke so werd ich es machen.. und nein auf sowas hab ich kein Bock

0

Ganz offensichtlich hat deine Freundin immer noch an den Nachwirkungen von dem Streit zu knabbern und deshalb wohl auch ihre ziemlich forsche Ankündigung, das sie sich am Abend mit einem anderen treffen wird der laut deiner eigenen Erfahrung ihr bester Freund sein dürfte. Derweil Du aber auch demnächst für eine Woche weg bist, so wird die Zeit um noch etwas zu klären ziemlich knapp und von daher solltet ihr nach deiner Rückkehr euch über einige Dinge unterhalten und Gesprächsbedarf scheint es auch genügend zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das andere treffen ein Typ ist, und du kennst ihn nicht, ist das nicht in Ordnung. Und aus Respekt dir gegenüber als deine Freundin sollte sie ihn dir vorstellen. Und zum Streit,wenn er noch nicht beigelegt ist, würde ich vielleicht noch mal das Gespräch suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flooorii
07.04.2016, 00:49

Ja nur wann morgen früh zu wenig Zeit abend nicht da und dann bin ich ne Woche weg

0
Kommentar von wolfenstein
07.04.2016, 00:52

anrufen geht aber immer. Nur Simsen würde ich nicht,da kommt viel immer falsch rüber

0
Kommentar von Flooorii
07.04.2016, 00:55

Wir wohnen nur 100 m voneinander dann geh ich mittags zu ihr

0
Kommentar von wolfenstein
07.04.2016, 01:06

Ja das wäre die beste Alternative. sowieso wäre es ein Muss da du ja ne Woche weg bist. Da verstehe ich gar nicht warum sie nicht zu dir kommt um dich zu verabschieden

0

Was willst du mit so einer, die sich direkt mit einem anderen trifft? Herr Gott. Ich würde es lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?