Streit mit dem Nachbarn, was tun?

12 Antworten

So, wie ich das interpretiere, soll dein Nachbar alles falsch machen und du richtig. Ich sehe das Problem eher bei dir. Du bist im Unrecht, dein Nachbar ist im Recht.

Er darf draußen im Garten grillen, er muss den Grill nicht um das Hauseck stellen, nur weil du dich belästigt fühlst.

Er darf den Rasenmäher benutzen, wenn er zwei hat, darf er beide benutzen, er muss auf dich keine Rücksicht nehmen, solange er sich an die Zeiten, die die Gemeinde vorschreibt, hält. Wenn du tagsüber schläfst, ist das dein Problem.

Er muss den Baum auch nicht fällen, nur weil du zu wenig Sonne im Garten hast. Unser Nachbar hat ein hoher Haus, ich habe auch kaum Sonne im Garten, was soll ich sagen?

Wenn dein Sohn den Ball auf sein Grundstück schießt, muss er leider warten, bis der Nachbar ihm erlaubt, sein Grundstück zu betreten. Dein Sohn sollte mit dem Ball besser aufpassen.

Du musst deinem Sohn beibringen, dass man keine Beeren aus Nachbars Garten klauen darf.

Dein Nachbar reagiert oft mit Mitteln, die nicht notwendig sind, aber frage dich mal, warum. Ich glaube eher, dass du ziemlich kleinlich bist und vieles zu eng siehst.

Von seinem Partner kann man sich scheiden lassen. Nachbarn,die hat man ein Leben lang.
Wenn man sich ein Eigenheim anschafft, dann sollte man immer zusehen, dass man einigermaßnen mit seinen Nachbarn auskommt.

Er grillt draussen im Garten und der ganze Rauch bläst uns ins Wohnzimmer, weil der Affe den Grill nicht um die Hausecke stellen will. 

Mach halt das Fenster zu.

Wenn er rasenmäht benutzt er extra den Benziner anstatt den Elektro damit er mich beim schlafen stören kann. 

Meinst echt er macht sich derartige Mühen? Als ob er keine Hobbys hat. Solange er die Ruhezeiten einhält spricht nichts dagegen, andernfalls ansprechen oder sonst Polizei rufen.

Sein Baum lässt keine Sonne in unseren Garten. 

Elender Baum, wie kann er nur?

Wenn mein Sohn den Ball zu ihnen schießt lässt ihn der Affe den Ball nicht holen, nein mein sohn muss 45min warten bis der König rauskommt und ihn rüber wirft. 

Na ja, ist halt sein Grundstück und vermutlich liegt es wohl auch daran, dass er dich nicht mag. Sein gutes Recht.

Als mein Sohn über den Zaun griff um von seinen Strauch paar Beeren zu essen hat der Affe direkt die Polizei gerufen und meinen Sohn zur Sau gemacht...

Kann der kleine Prinz sich seine Süßigkeiten nicht woanders holen, oder ist er so sehr auf die Beeren vom Nachbarn angewiesen? Lächerlich.

Nachbarn wollen Kinder Ball spielen, etc verbieten da Ball ab und zu In Nachbars Garten landet

Hallo erstmal an alle, ich habe hier schon einiges über "fliegende Bälle" gelesen wollte aber konkret nochmals nachfragen... Nun ist es so das zwei meiner Kinder ab und zu Nachmittags in unserem Garten Fussball spielen. Und hier kommt es ab und zu mal vor das leider auch der Ball mal in Nachbars Garten landet. Nicht täglich aber so etwa 2 mal die woche. Mal ne woche gar gar nicht und dann mal wieder zweimal. Bisher hat es auch die besagte Nachbarin noch nie gestört, aber auf einmal ist es anders. Sie möchte das die Kinder es unterlassen in unserem Garten Ball zu spielen da immer wieder ein Ball zu Ihr rüber fliegen könnte(was ja auch leider wie gesagt so ein oder zweimal pro woche passiert). Meine Kinder gehen auch nicht ungefragt dann in den garten rein um sich den Ball wieder zu holen, sondern sie klingeln jedesmal oder warten bis Sie sie sehen , entschuldigen sich ud fragen ob sie bitte den Ball wieder haben können. Jetzt seit neuestem aber wie gesagt stört Sie es, und Sie behauptet auch das die Kinder Ihre Beete zertrampeln würden, was definitiv so nicht stimmt. Sie sollte mir auch nur eine zertrampelte Blüte oder ähnliches zeigen, was Sie dann nciht konnte(weil es keine gab). Meine Kinder haben keinen Respekt und ausserdem könne es auch nicht sein das immer irgendwelche Freunde der Kinder sich bei uns aufhalten da dies ständigen Lärm mit sich zieht vor allem jetzt im sommer wenn dann auch unser Pool in betrieb genommen wird. Ich habe es bisher immer versucht nett und freundlich zu klören, aber langsam reicht es mir. Hat die Nachbarin recht und kann den Jungs das Ball spielen verbieten wenn nicht auszuschliessen ist das ein Ball zu Ihr rüber fliegt? P.s. ich habe der Nachbarin auch mehrfach gesagt das ich gut versichert bin falls doch einmal ein Schaden entstehenn sollte. Wir übernehmen das dann auch was ganz selbstverständlich ist.(Seit 4 1/2 Jahren wohnen wir hier und seit 4 1/2 jahren spielen die Kids Ball im Garten, seit 4 1/2 jahren fliegt auch mal ein ball zu Ihr rüber, und noch NIE ist etwas kaputt gegangen) Das Verhalten der nachbarn hat sich so verändert seit meine Mutter(sie wohnt im selben haus) einen grösseren Hund hat. Der HUnd schlägt an wenn es an der Tür klingelt oder Besuch kommt. Ich finde das ist ein ganz normales Verhalten von einem Hund. und das stört die Nachbarn so sehr, das wir mittlerweile!!!achtung!!!! von denen aus mit einem Lautsprecher mit lautem Hundegebäll vom Tonband aus beschallt werden. Naja wenn Sie meinen , fenster zu und gut ist. Nach der Lautsprecher aktion werden wir mit irgendwelchen metallkugeln beschossen. Ich (im ersten Stock) stehe in der Küche, Katze will sich aufs Fensterbrett von aussen legen, kommen so zwei Kugeln angeschossen. Katze erschrickt und fällt ein Stockwerk runter in den garten. Was muss ich mir nich biueten lassen. Ach ja und wegen den Kindern, wenn die weiterhin Ball spielen und der rüberfliegt holen Sie die Polizei. Wie sind hier die Rechte? Danke und viele Grüsse im Vorfeld

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?