Streit mit bester Freundin (brauche bitte Rat)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, es ist nicht berechtigt. Sie sollte von ihrem hohen Ross runterkommen und nicht glauben, dass sich die Welt nur um sie dreht.

Eigentlich könnte man auch Kindergarten dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bdvdvus
13.07.2017, 18:52

Okay dankeschön 

0

Es wäre nett gewesen. Aber meiner Mienung nach ist es jetzt nichts worüber man eine Freundschaft beendet. 

Geh und entschuldige dich aufrichtig bei ihr, nicht so ein "Sorry wenn du sauer bist" - Kram.

Und benutze kein "aber" in der Entschuldigung.

Sag einfach du hast dich verschätzt wie wichtig das wäre, du verstehst das sie sauer ist und es tut dir Leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bdvdvus
13.07.2017, 18:52

Hab ich. Daraufhin hat sie mich nur dumm angemacht und ist immernoch sauer.

0

Als "beste Freundin" hättest du dich mindestens ein Mal blicken lassen sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bimVerkauft
13.07.2017, 18:41

Das stimmt!

0
Kommentar von Bdvdvus
13.07.2017, 18:47

Ich hatte ja vor sie zu besuchen, aber da war sie eben nicht mehr im Krankenhaus 

0
Kommentar von Jack98765
13.07.2017, 18:49

Wenn es sich zeitlich nicht ausgeht, muss das die "beste Freundin" aber auch einsehen.

0

Was möchtest Du wissen?