Streit mit besten Freund, nachdem ich ihm die Meinung sagte.Was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du jemandem deinen besten Freund nennst der dich belügt, erniedrigt, benutzt, nur dann da ist wenn ihm gerade danach ist dann brauchst du keinen Rat von Außenstehenden, dann kannst du dir im Grunde nur selbst helfen. Das Problem liegt nicht bei ihm sondern bei dir und deiner Naivität.

Dies ist noch ein Nachtrag.....

Nun hatten wir uns mal wieder getroffen und zum Schluß kam es wieder zum Streit.Nach seiner Kritik, sagte ich meine Meinung, was ja auch stimmt. Das er wartet bis sich andere bei ihm melden zwecks treffen, er sich nie, das andere sich überlegen müssen was gemacht wird beim treffen. ect. Und ich kein Bock mehr habe mich immer zu melden & das ich jetzt abgeschrieben bin zwecks seiner damaligen Besten Freundin oder wieder Freundin. Darauf sagte er "jetzt erst recht" Und er fuhr danach wieder los. Ich habe Familie & bin Verheiratet sollte ich evtl. mit erwähnen.

Wie sollte ich mich jetzt verhalten?   Ich vermisse ihn als Freund. Wir hatten schon mal Streit wegen einem Missverständniss, aber ich war diejenige die zum klärendes Gespräch suchte. Er hätte auf die Freundschaft verzichtet.Damals waren es 14 Tage.   Ich bin stolz er aber auch. Er ist nicht nachtragend, aber er macht auch nie den ersten Schritt. Was sollte ich jetzt tun? Wieder auf ihm zu gehen? Bitte gibt mir einen Rat.. Danke Euch

Und so jemand ist Dein "Bester Freund"????

Es gibt in jeder Freundschaft auch mal Differenzen aber er behandelt Dich nur schlecht. Glaubst Du eigentlich, dass er hinter Deinem Rücken gut über Dich redet? Vielleicht solltest Du auch mal klar "Nein" sagen, wenn er Dich wieder ausnutzen will. Eine echte Freundschaft sollte das überstehen. Aber ganz ehrlich: Wahre Freundschaft ist das in meinen Augen nicht. 

Mein Rat: Zieh Dich zurück und warte ab, was passiert. Tanze nicht, wenn er pfeift und setzte klare Regeln. 

lionheart4 28.08.2015, 17:54

Hallo, danke dir für die Antwort. Hast du auch meinen Nachtrag gelesen? Ich weiß, dass er eigentlich schlecht für mich ist. Mir geht es auch nie gut nach unserem treffen.Weine meistens, traurig wie das klingt. Aber ich weiß auch das er anders sein kann. Ich habe meine Meinung gesagt & die kam nicht gut an. Ich habe mich zurück gezogen & abgewartet. Ich sehe ihn am MOntag wieder. Ich weiß nicht wie ich reagieren soll. Er weiß, wenn ich sauer oder bockig ect. bin dann ignoriere ich unbewusst & dass hasst er.

Danke dir füt deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?