Streit lösen mit Freundin?!?##

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir sind alle nicht frei von Fehlern. Auch mir ist so etwas ähnliches schon passiert. Den Mund zu halten ist einfach schwer. Reden ist Silber, schweigen ist Gold! Vertrauen ist erst mal futtsch, aber das wird schon wieder. Die neue beste Freundin wird auch nicht frei von Fehlern sein. Und irgendwann merkt sie, was sie trotz Deiner Fehler an Dir hatte. Nicht stressen und nicht stressen lassen, zwischendurch Essen fassen.

Mehrylisa 20.07.2014, 23:47

OMMMGG jaaaaaa !! Danke. Ich könnte heute Nacht nicht schlafen weil ich die ganze Zeit darüber nachdenken müsste dankee

0

Hi,

ja damit musst du leben, du hast es versaut und natürich kann man dir nicht vertrauen, sieht man hier ja total. Warum sollte man dir auch vertrauen können? Das redest du dir jetzt nur ein, damit dein "Vergehen" jetzt nicht so schlimm aussieht, aber eigentlich ist es wirklich schlimm.

Du hast nun einfach gezeigt, dass man dir nichts anvertrauen sollte und man sich da lieber eine andere Freundin suchen sollte, denn bei dir kann man sich nicht sicher sein, dass es dann nicht doch jemand erfährt. Damit musst du nun leben, das hast du so gewollt, denn sonst hättest du ja deine Klappe gehalten und es für dich behalten.

Ich würde so einer Person auch nicht mehr so schnell vertrauen, und da du auch schreibst, dass es nicht das erste Mal war, dass sowas vorkommt, würde ich dir wahrscheinlich gar nicht mehr vertrauen. So einer Person würde ich nichts wichtiges mehr anvertrauen, sondern nur noch belangloses Zeug, was nicht wichtig ist.

Du brauchst auch nicht genervt von deiner besten Freundin sein, sie hat da alles richtig gemacht. Sie hat gewusst, dass es was sehr geheimes ist, oder hat es erahnt und mit deiner Freundin gesprochen. So hat die erfahren, dass man dir besser nichts anvertrauen sollte, bzw. hat deine beste Freundin das auch erfahren. Finde ich eigenltich ganz gut, da man so sicher erfährt, wer was weitererzählt hat, und somit besser aufpassen kann.

Lebe nun damit, du wolltest es doch genau so, sonst hättest du nicht nochmal ihr Vertrauen missbraucht. Vielleicht wird es ja nochmal was, aber das entscheidet nun ganz alleine sie und nicht du.

Hey! Waere sie dir wirklich wichtig, duerftest du ihr geheimnis nicht weiter erzählen'-'sie hat die wss anvertraut....und du erzählst es weiter^-^also denk bitte nach du wuerdest das bestimmt überhaupt nicht toll finden wenn man deine Geheimnisse weiter erzählen wuerde:( ? Beweisse ihr das sie dir wieder vertrai kann! Denn jetzt ist das vertrauen, vermutlich gescheitert:(ich wuensche dir viek glueck

Naja, das war nicht grad nett von dir. Aber sag ihr es war ein versehen, das du das auch garnicht wolltest (wenns dem sei) Bitte um entschuldigung sag ihr wirklich das sie dir vertrauen kann, das das WIRKLICH nie wieder vorkommt!:) Das wird schon iwan wird sie dir wieder vertrauen.:) Du musst ihr nur zeigen das man es dir/etwas anvertrauen kann.:)

in Wirklichkeit kann man mir sogar sehr gut vertrauen

Das sagt eine, die schon zum wiederholten Mal ihr anvertraute Geheimnisse weitergegeben hat? Ich sage nur, selbst schuld, wenn du alles herumplappern musst. Dir würde ich auf jeden Fall nie wieder etwas anvertrauen!

Anscheinend kann man dir wirklich nicht vertrauen.

mackhartz 07.03.2014, 22:26

Das kann doch mal jedem passieren!:) Ist dir sicher doch auch schon mal passiert, mir auch:D Ist nunmal so.

0
Dibbedap 07.03.2014, 22:27

Ja klar, aber es ist ja auch klar dass man der Person dann so schnell nicht wieder vertraut ;)

0
Mehrylisa 07.03.2014, 22:37
@Dibbedap

Man kann mir vertrauen. Doch so wirklich sagen wollte ich es meiner besten Freundin natürlich nicht. Es geht meiner freundlich ja auch nicht darum das meine beste Freundin das Geheimnis weis sondern das man mir nicht vertrauen kann aber das stimmt nicht. Ich glaube meine Freundin hat ein falsches Bild von mir.

0

Selber Pech gehabt.....

Du musst einfach auch mal bei sowas die Klappe Halten.....Dir kann mann anscheid nicht sehr Gut vertrauen ....

Was möchtest Du wissen?