Streit in der Familie... Mutter weint!

11 Antworten

Das ist definitiv eine Sache deiner Eltern und du solltest dich nicht einmischen da du die Hintergründe auch nicht kennst. Wenn die Ehe gut gewesen wäre hätte es diese Situation mit einer anderen Frau nämlich nicht gegeben. Aber wie deine Eltern damit fertig werden müssen sie selber heraus finden. Deine Eltern werden aber egal wie das weiter geht immer für dich da sein, denn so wie du beide liebst ist es anders herum natürlich auch

Deine Mutter ist misstrauisch , ich wärs auch . So wie Du schreibst gehe ich davon aus , dass Du schon einen Verstand einer erwachsenen Person hast . Laß die Zwei sich streiten, es ist wichtig, dass sie sich aussprechen, ausschimpfen können, wenn sie nochmal von Vorne anfangen wollen. Vertrauen muss erstmal wieder hergestellt werden.., sowas braucht Zeit. Vergiß nie , Deine Eltern sind auch nur Menschen, gesteh ihnen auch Fehler zu und verhalt Dich weiterhin ruhig. Vielleicht schaffen sie einen Neuanfang, vielleicht ist es aber auch der Anfang einer Beendeten Ehe/ Beziehung. Stell Dir vor , Deine Mutter dürfte nicht aus sich rausgehen , muss alles runterschlucken und immerzu schweigen. Lass auch sie einfach Mensch bleiben. Du kannst beiden aber Halt geben. Sei da für Deine Vater und Deiner Mutter, und hab Verständniss für die Momentane Situation. Sie haben es doch schon schwer und Du weisst es . MFG

Du kannst da wohl nicht viel machen. Was dein Vater getan hat, war ein schwerer Vertrauensbruch und wieder Vertrauen aufzubauen, kann eine lange Zeit dauern (wenn es denn überhaupt gelingt). Du könntest deinen Eltern aber vielleicht mal erklären, dass auch du unter der Situation leidest und ihnen vorschlagen, zur Lösung ihrer Probleme eventuell mal eine Eheberatung aufzusuchen. Das kann sehr hilfreich sein!

Kindergeld auf anderen Elternteil übertragen?

Hallo,

ich bin volljährig und wohnte bis vor kurzem bei meiner Mutter. Meine Eltern haben sich vor mehreren Jahren geschieden und dann hat natürlich meine Mutter das Kindergeld bekommen, weil bei ihr die Kinder wohnen.

Nun ist es so, dass (nur) ich vor kurzem ausgezogen bin. Kontakt habe ich aber nur noch zu meinem Vater, bei dem ich entsprechend nicht gewohnt habe. Mir wäre es dementsprechend am liebsten, dass deshalb mein Vater ab sofort "mein" Kindergeld erhält. Mit meiner Mutter habe ich nichts mehr zu tun und sie bekommt ja noch für die anderen Kinder das Geld. Zumal ich meinen Vater öfters besuche und mit ihr wie gesagt gar nichts mehr zu tun habe.

Ich hoffe, man kann nachvollziehen, dass es eigentlich am fairsten wäre, wenn mein Vater deshalb nun mein Kindergeld erhält. Aber meine Mutter wird das wohl kaum freiwillig abtreten. Kann man denn überhaupt nichts machen? Meine Mutter lebt vom KreisJobCenter, kann man das vielleicht mit denen regeln?

...zur Frage

Mutter ist weg :(

Hallo

meine eltern streiten sich sehr oft... mindestens 2 mal im Monat

ja dann streiten sie und beschimpfen sich und dann schmeißt meine mutter sachen und weint anschließend nach dem streit total... schreit dann rum und schimpft und schimpft weiter... sie wollte sich auch umbringen !!! im klo ertrinken lassen oder unfall mit dem auto machen!

ich hab jetzt voll angst.../ganz ehrlich meine mutter hat wirklich psychische probleme.

ja mein vater sagt zu ihr in dem streit "was ist denn los, was habe ich gemacht"

und meine mutter "ja genau du hast garnichts gemacht"

....

dann ist jetzt meine mutter weinent und wütend ausm haus und ist weggefahren mit dem auto und unvorsichtig (wir haben sie beobachtet, ich , mein vater)

ja sehr schnell...

ich und mein vater haben uns sorgen gemacht. wir dachten sie fährt zu ne freundin (fahr richtung)

sie sagte sie wäre bei der arbeit !..

mein vater dachte "jetzt macht sie ein unfall"

gleich als er das gesagt hat, hat er 5 zigaretten hintereinander geraucht... und hat gezittert.

als ich anfangen wollte zu weinen. aufeinmal tür auf ..., MAMA

ja meine mama ist gekommen, ich habe gefragt wo sie gewesen seih, sie sagte sie wäre eistee kaufen.. hat sie auch!

jetzt will sie nicht mit meinem vater sprechen!

PS: nach jedem streit, verdauen beide erstmal 2 tage bis sie sich vertragen, ich kann nicht mehr im unterricht aufpassen...

sie wollten sich schon zich mal scheiden lassen....

bitte nur ernstgemeinte antworten

ich weiß nicht mehr weiter.....

...zur Frage

Ist anschreien okay?

Hallo! Meine Frage ist: meine mutter ist eher sensibel & mein vater meinte mal das er meine mutter angeschrien hat und sie angefangen hat zu weinen dann meinte er man könne ihr nichts sagen weil sie eh anfängt zu weinen. Sollte man so über seine Frau reden? Hat er recht, ist sie zu sensibel? Oder ist es normal das man weint wenn Der ehemann einen anschreit??? Ich frag mich einfach nur weil ich bei so etwas selbst weinen würde, ist das weil ich zu sensibel bin oder geht es mehreren menschen so?

...zur Frage

Wie kann ich meiner Mutter helfen, wenn sie mein Vater psychisch und körperlich kaputt macht?

Ich bin verzweifelt, denn ich weiß nicht, wie ich meiner Mutter helfen kann. Nach einem Streit, versucht mein Vater nicht die kommenden Tage eine Konversation mit ihr darüber zu führen. Er tut Dinge wie, daneben pissen, Essen extra auf den Tisch stehen lassen, Küche verschmutzen, daneben sitzen und telefonieren, wenn der Kleine weint oder hunger hat; meiner Mutter halt das Leben richtig schlimm zu machen - das trotz Kindern und ihrem Job. Wenn meine Mama ihn auf sein Verhalten ansprechen würde, würde dies nur zur Eskalation führen, wo mein Vater sie so laut beleidigen würde, dass alle Nachbarn es wieder Mal mitbekommen würden. Oder mit Schläge zu drohen, wenn meine Mama ihre Stimme erhebt...das hat sie auch zu befürchten. Meine Mutter beläßt es also und macht doppelt und dreifach alles sauber, und macht sich so selbst kaputt.

Eheberatung etc. würde mein Vater sowieso nie akzeptieren. Über eine Trennung habe ich etliche Male mit meiner Mama gesprochen. Sie sagt jedoch, es würde alles nur noch schlimmer machen und das dies bereits zu spät sein...

Ich bin für jeden Rat, für jede ernst gemeinte Hilfe dankbar.

...zur Frage

Meine Eltern kommen mit mir nicht mehr klar?

Also ich bin 16 und weiblich. Ich wohne mit meiner Mutter und meinem Stiefvater Das Verhältnis zwischen mir und meinem Stiefvater war einige Zeit sehr gut. Dann habe ich aber leider ein Fehler gemacht. Ich habe Geld geklaut Mein Vater hat es sehr getroffen und meine Mutter ebenfalls. Meine Mutter weint jedem abend Leider ist heute vom der geldtasche wieder Geld verloren Ich war es aber nicht Ich schwöre auf alles Mein Vater weint und meint er kommt mit mir nicht mehr klar Meine Mutter denkt sie muss sich entscheiden zwischen mir und meinem Vater Sie sagen ich kann nicht lieben bin sehr kalt und spüre garnichts Ich weiß nicht was Ich achten soll

...zur Frage

Ich hab extremen Stress zuhause was tun?

Hallo meine liebe Community, Ich bin 13 Jahre alt und habe ziemlich viel Stress zuhause... Es geht um meinen Vater meine Brüder können ihn überhaupt nicht leiden und versuchen alles damit er nicht zu uns nach hause kommt... Sie lestern ziemlich viel über meiner Mutter und mein Vater und meine Mutter hat von dieser lesterei mitbekommen und hat erstmal ziemich gemeckert und meine Brüder waren auch nicht besser.. Sie haben mit meiner Mutter auch voll gemeckert und vor ca. 1 Stunde fing wieder ein streit an, mein Bruder hat ein Thema angefangen über mein Vater das konnte meine Mutter nicht anhören und nun ging es wieder los ein streit.. Was soll ich mache?? ich möchte an liebsten auziehen ... :( Bitte um hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?