streit bei meinen Vögeln!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sowohl Wellensittiche, als auch Nymphensittiche sind Schwarmtiere uns sollten immer mit Artgenossen (der eigenen Art!) zusammen gehalten werden, alles andere es Quälerei. Kein Wunder, das die sich vor Langeweile zoffen.

Du solltest dich dringend mit den Bedürfnissen dieser Vögel beschäftigen und dann die Haltung entsprechend umstellen!

Hier schon mal Infors zum Nymphensittich, wer Welli folgt gleich:

http://www.nymphensittichseite.de/beduerfnisse/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide Toere brauchen einen eigenen Käfig und einen gleichartigen gegengeschlechtlichen Partner!!! Sie vertragen sich nur, wenn sie genug Platz haben sich auszuweichen und jeder seinen Partner hat, denn wellis sind viel quirliger als Nymphies, weswegen die nymphensittiche einen Rückzugsort brauchen!

Bitte informiere dich nochmal über die Haltungsbedingungen beider Tiere und überlege, ob du jedem einen eigenen Käfig und einen Partner bieten kannst, oder trenne dich von einem Tier und schenke dem anderen dann eine Partnerin!

Infos über nymphies: www.nymphensittichforen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nymphensittiche und Wellensittiche in einem Käfig-das kann nur ins Auge gehen.Da müßtest du schon ein Voliere haben.Der Nymphensittich ist dem kleineren Wellensittich überlegen und du machst mit dieser ungewollten Paarweise nur Fehler.Hol lieber noch einen Käfig für den Wellensittich und ein Weibchen dazu.Der Nymphensittich sollte eigentlich auch eine Partnerin haben ,oder verkaufe ihn weiter.Dann bist du vor bösen Überraschungen gefeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?