Streifenhörnchen halten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Streifis sind Einzelgänger. Paarhaltung kann grausame konsequenzen haben, die kleinen beißen sich aufgrund solcher fehlinformationen nicht selten gegenseitig tot. Im Garten halten ist ziemlich doof, der buddelt sich durch die erde raus und ist weg. Grade im Sommer kann es Probleme mit domestizierten Hörnchen geben wenn es heiß ist und er sich nicht in die kühlere Wohnung retten kann. Bitte besser informieren. Streifis sind keine Tiere für Anfänger sondern gehören in erfahrene Hände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ob eine artgerechte Haltung in einem Käfig in der Wohnung überhaupt möglich ist, wird kontrovers beurteilt. Hauptschwierigkeit ist der große Bewegungsdrang der Tiere. Sie benötigen sehr viel Auslauf. "

http://de.wikipedia.org/wiki/Streifenh%C3%B6rnchen

Hast du denn auch so viel Platz, daß die richtig Auslauf kriegen dauerhaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lena1994Dario
11.07.2013, 13:25

Ja, Platz ist genug vorhanden. Unser Garten ist ca. 20 m² groß.

0

Bitte such dir ein domenstiziertes Tier aus. Streifenhörnchen sind Wildtiere, die zwar aus Wildfängen nachgezüchtet werden, trotzdem bleiben es Wildtiere. Die kann man nicht artgerecht halten. Und wenn du dich wirklich schon informiert hättest, wüßtest du, daß die nicht verträglich sind und daß sie nur zur Parung für kurze Zeit zusammenkommen. Dein Hörnchen müßte also sein ganzes Leben allein in einem Käfig verbringen,ohne je einen Artgenossen zu sehen.

Streifenhörnchen konstruieren ausgedehnte Tunnelsysteme, die mehr als 3,50 m lang sein können und versteckte Eingänge haben (Wikipedia) Kannst du das einem Hörnchen bieten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke wenn man sich wirklich kümmert ist es auch ein Anfänger Tier.

Aber ich glaube ich habe mal bei Hund Katze Maus gesehen das es da auch Arten gibt die Einzelgänger sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?