Streich oder Nötigung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie Daneben muss ein Mensch sein das er in kauf nimmt jemanden so bewust zu schaden!. Das ist keine bewusste Nötigung, sondern beabsichtigte herbeigeführte Körperverletzung. Aufgrund der Bakterien- und Pilzkonzentration im Stuhl birgt grade in öfnetlichen WC,s ein gesundheitliches Risiko. Menschen mit geschwächtem Immunsystem können bei kontakt mit fäkalien an den Schleimhautkontakt lebensbedrohlich erkranken!.

Vielen Dank für deine Antwort,ich find sowas auch echt krank, und das schlimmste ist ja,dass sie ihr das erst vor paar Tagen gesagt haben!!!

0
@nicolesmile459

Hoffen wa mal dass diese aktion keine gesundheitlichen folgen für das Mädchen hat, aber woher weißt du dass sie das getan haben?.

0

Das ist ein ziemlich dummer "Streich". Passiert ist ihr ja wohl nichts, es hätte aber sein können. Widerlich ist es trotzdem, das zu wissen.

Aber was heißt "haben sies ihr gesagt - streuten alles ab"? Entweder haben sie es gesagt oder nicht. Beides ist nicht möglich.

Was willst du mit juristischen Begriffen ("Nütigung")? Will sie sie anzeigen? An ihrer Stelle würde ich in Zukunft die eigenen Sachen verstecken und ihnen bei anderer Gelegenheit auch einen "harmlosen Streich" spielen.

Nötigung bedeutet jemand zu etwas zu zwingen.

Das ist eindeutig ein Streich, wenn auch ein ekliger.

Das ist lange kein Streich mehr!

Grenzt schon an Körperverletzung :D

Ist schon sehr ekelig aber ich glaube da kann sie nicht viel machen :( Aber Rache ist Süß :D

Was möchtest Du wissen?