Streetworker Ausbildung/ sozialer Bereich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

du kannst mit mittlerer Reife alle Schulen für Sozialpädagik in verschiedensten Richtungen besuchen: z.B. Jugend- und Heimerzieher, Erzieher, Heilerzieher.

Auf diesen Schulen werden neben den üblichen Lehrfächern auch Zusatfächer wie Englisch, Deutsch und Mathe angeboten, so dass du die Fachhochschulreife erlangen kannst. Danach kannst du studieren.

Dein Plan ist o.k.: Abi und studieren..... dann Weiterbildung zur Therapeutin

Das ist alles insgesamt eine relativ lange Zeitspanne... da passiert viel, auch am bzw. im eigenem Erfahrungshorizont

Zuerst eine Erzieherausbildung... würde ich abraten, weil du mit einem Sozpäd. Studium eine gute Ausbildung erlangst, die Dich auch gut in diesen Beruf hineinbringt: Die Erzieherausbildung dauert lange genung und ist schlechter entlohnt

Sincerely Norbert

Da wäre der Erzieher zu nehnen, der aber sehr aufwendig ist. Fachabi reichr für Sozpäd.

Was möchtest Du wissen?