3 Antworten

Im Gegegensatz zu den zwei bisherigen Antworten ist es nicht immer so strikt.

Fakt ist: In der Gegenrichtung (vom Kreissverkehr bei Kreuzlingen nach Konstanz) ist dieser Abschnitt obwohl Autobahn nicht vignettenpflichtig, hier sieht man es:

https://www.google.de/maps/@47.655067,9.161135,3a,75y,302.08h,89.08t/data=!3m6!1e1!3m4!1sz77pWRHvh9SkQzAIhASdQg!2e0!7i13312!8i6656

Dies ist sogar gewünscht, damit sich Lokalverkehr nicht durch Städte ergiesst.

Erst nach dem Kreisverkehr Richtung Zürich beginnt die Vignettenpflicht:

google.de/maps/@47.655292,9.158856,3a,75y,211.9h,84.86t/data=!3m6!1e1!3m4!1s8FvSidUd5cLJouzO0jqHBw!2e0!7i13312!8i6656

Daher kann man zu 90% davon ausgehen, dass das genannte Strassenstrück ohne Vignette befahren werden kann.

Einen ähnlichen Fall gibt es beim Grenzübergang Rheinfelden (deutsche A861). Man befährt zwar durchgängig eine Autobahn, kann aber noch direkt nach der Zollstation auf die Kantonsstrasse abfahren - die Vignettenpflicht beginnt erst nach der Abfahrt.

Anders sieht es beispielsweise beim Grenzübergang Basel - Weil am Rhein aus, da beginnt - wenn ich mich recht erinnere - direkt die Vignettenpflicht ab der Grenze.


Natürlich: Sobald du auf eine grüne Strasse wechselst, musst du Vignette haben.

Vignettenpflichtig sind in der Schweiz alle Autobahnen bis zur Grenze.

Das ist nicht immer so der Fall, es gibt diverse Ausnahmen.

0

Was möchtest Du wissen?