Könnt ihr mir in einfachen Worten erklären, was "streben" heißt ?

10 Antworten

streben ist ein gewisses Ziel vor Augen zu haben und alles danach auszurichten. Das bedeutet ein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und immer am Ball zu bleiben. Ich hoffe ich konnt helfen!

Möglicheit 1 (neutral) - Ehrgeizig lernen, wissbegierig alle gesicherten Infromationen im Gehirn abspeichern wollen, lernen bis der Arzt kommt

Möglichkeit 2 (abwertend) - immer "Musterschüler" sein wollen, den Lehrern in den Hintern kriechen, Schleimen für Zensuren

Meistens ist es eine bunte Mischung aus beidem.

früher hieß es außerdem auch Petze, Verräter und "Snob aus reichem Elternhaus", diese Bedeutungen sind aber Heute weniger weit verbreiteti

Ich würde es mit "etwas unbedingt erreichen wollen" umschreiben. Eben ein Ziel haben, das es um jeden Preis zu erreichen gilt.

Wenn zu zum Beispiel nach Erkenntnis strebst, dann versucht du zielbewusst Erkenntnis über verschiedene Wege zu erreichen.

Synonyme wären: anstreben, ansteuern, abzielen (auf), wollen

Für die ganz genauen grammatikalischen Informationen und das ganze andere wichtige Zeug schaust du am besten einfach mal hier vorbei: http://www.duden.de/rechtschreibung/streben

LG Samu.

Der Duden erklärt das folgendermaßen:

sich energisch, zielbewusst, unbeirrt und zügig irgendwohin oder zu einem bestimmten Ziel bewegen, 

sich sehr, mit aller Kraft und unbeirrt um etwas bemühen, 

danach trachten, etwas Bestimmtes zu erreichen.

Synonyme: abzielen, ansteuern, anstreben, ausgehen von, aus sein auf, beabsichtigen, bezwecken, den Zweck verfolgen, es abgesehen haben auf, gerichtet sein auf, hinsteuern, hinzielen, wollen, zielen, zum Ziel haben; erstreben, sinnen, trachten, zu erlangen/zu erreichen suchen, intendieren, auf etwas hinauswollen

Was möchtest Du wissen?