Streaming wirklich legal und kostenlos?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sowohl anschauen, als auch up- und downloaden ist illegal. Das kannst du auf Webseiten nachlesen. Allein durchs Anschauen wird der Film im Zwischenspeicher (Cash) kopiert und das verstößt schon gegen Urheberrechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ansehen von Streams aus fragwürdiger Quelle ist rechtlich nicht eindeutig geklärt.

Tendenz seitens des Generalanwalts am EuGH und auch der meisten deutschen Medienrechtskanzleien, bezugnehmend auf § 44a UrhG:

Dir droht als Nutzer nichts, wenn es sich tatsächlich um Streaming handelt, da beim Streaming keine wirtschaftlich verwertbare Kopie erstellt wird.

Achtung: Manche Streaming-Anbieter verbreiten das Signal weiter (Tauschbörse. P2P), das ist definitiv ein UrhR-Verstoß und kann dir eine Abmahnung einbringen. Ob das passiert ist schwer zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streamen ist eine Grauzone->> ganz knapp im legalen Bereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Filme online zu streamen oder zu downloaden, ist nie legal! Allerdings wird dir bei einem Stream warscheinlich nichts passieren da es nicht gegen das Urheberrecht verstößt! Allerdings werden beim stream daten im zwischenspeicher gespeichert, dies ist allerdings zurzeit noch sehr umstritten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf dir die filme doch oder lass dir welche schicken aus bulgarien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?